Wolfgang Hübsch und Paul Blaha

Wolfgang Hübsch leiht noch einmal dem Dschi Dsche-i Dschunior seine Stimme

Dschi Dsche-i Dschunior macht sich schick

Das Feriale ist zu Ende

Rudis Radiovorgänger und sein großes Vorbild ist bei ihm im Studio zu Gast: Dschi Dsche-i Wischer Dschunior, der vor vierzig Jahren eine legendäre Morgensendung moderierte. Rudi spielt eine der alten Folgen, in der sich Dschi Dsche-i für den ersten Schultag nach den Ferien schick macht.
Insgesamt 25 Folgen von Dschi Dsche-i Dschunior finden sich auf einer neuen CD der Ö1 Edition.


Rudi: "Respekt Dschi Dschei-i! Ich bin in der Früh, wenn ich mich gerade aus dem Körbchen gequält habe, nicht so frisch und flockig wie du. Auch wenn ich mir schon das Fell auf seidig und Hochglanz gebürstet habe, so wie Trixi Terrier es gerne mag."

Dschi Dsche-i Dschunior: "Ach Kollege, jedem seine Tageszeit. Wir Wischer sind halt Morgenwusler, keine Nachteulen."


Gestaltung: Johanna Steiner mit Texten von Christine Nöstlinger

Service

Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe