Virtual Reality: Bronzezeitlicher Bergmann bei der Arbeit

SLAMAR/PRENNER/NHM WWIEN/BRANDNER + RESCHREITER

Im virtuellen Hallstatt-Stollen

Ein digitaler Besuch im prähistorischen Bergwerk
Gestaltung: Franz Zeller

Hallstatt ist nicht nur eine der malerischsten Ortschaften Österreichs, es hat auch unterirdisch einiges zu bieten. So gilt das Salzbergwerk dort als die größte prähistorische Salzabbaustätte der Welt. Besucherinnen und Besucher können davon nur einen Bruchteil sehen. Mit Hilfe einer virtuellen Darstellung wollen die Historikerinnen und Forscher nun zeigen, was alles an Geschichte und Geschichten unter der Erde verborgen ist. Franz Zeller hat bei einer Präsentation im Naturhistorischen Museum in Wien mit Hans Reschreiter, dem Leiter der Forschung im Hallstätter Bergwerk gesprochen.

Moderation: Julia Gindl

Service

Virtuelle Besuche im Salzbergwerk bietet auch das Naturhistorische Museum Wien an: das nächste Mal am 18. September um 17.00 Uhr.

NHM Wien - Virtual Reality-Führung

Kostenfreie Podcasts:
Digital.Leben - XML
Digital.Leben - iTunes

Sendereihe

Übersicht