Dichtungen und Tatsachen

Buch Eva Linsinger: Alles nur Fake

Die Innenressort-Chefin des Wochenmagazins "profil", Eva Linsinger, hatte 2018 die Theodor-Herzl-Dozentur für Poetik des Journalismus an der Universität Wien inne. Ihre dort gehaltenen Vorlesungen zur Lage des kritischen Journalismus in Österreich sind nun unter dem Titel "Alles nur Fake! Journalismus in Zeiten von Postdemokratie, Message Control und Rechtspopulismus" beim Picus Verlag erschienen. In ihrer Analyse zeigt Eva Linsinger, wie sich die gegenwärtige Krise der Medien und die Krise der Demokratie gegenseitig bedingen und verstärken.- Gestaltung: Sophie Menasse


Die Bildsprache Isotype

Wien in der Zwischenkriegszeit. Viele Arbeiterinnen und Arbeiter können weder lesen noch schreiben. Otto Neurath, einer der Intellektuellen des Roten Wien und Gründer des Österreichischen Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseums, hat eine Idee: Er entwickelt eine Bildsprache für alle, egal welcher Herkunft.
"Wiener Methode der Bildstatistik" heißt die von Otto Neurath und seinem Team entwickelte Bildsprache. Heute ist sie nicht mehr wegzudenken: Piktogramme wie die Zeichen für Mann und Frau, Notausgang oder Firmenlogos begleiten unseren Alltag. Unter dem Namen "Isotype" schaffte es die Wiener Bildsprache später in die ganze Welt. Eine Ausstellung im Wiener Witschafts- und Gesellschaftsmuseum zeigt die Anfänge von Isotype und ihre Weiterentwicklung,- Gestaltung: Hanna Ronzheimer

Service

Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe