Die Woche im RadioKulturhaus

Schon seit 20 Jahren prägt der aus Serbien stammende Kontrabassist Nenad Vasilic den, wie er ihn nennt, "Balkan Jazz". Gemeinsam mit Romed Hopfgartner am Sopran-Saxophon und Marko Zivadinovic am Akkordeon, tritt Nenad Vasilic am kommenden Freitag um 19:30 Uhr im Großen Sendesaal auf.


Die Opernwerkstatt "Mirjana Irosch - Die ungekrönte Königin der Volksoper" die am kommenden Donnerstag ab 19 Uhr im RadioCafe hätte stattfinden sollen wurde abgesagt. Ein neuer Termin ist für den Frühling 2020 geplant.


Den Saisonauftakt im Orgelzyklus von Ö1 und Jeunesse bestreiten die vielfach preisgekrönte, junge Vorarlberger Organistin Barbara Salomon und der Salzburger Geiger Benjamin Herzl, der als Featured Artist der Jeunesse die kommende 70. Jubiläumssaison des Jugend Musiknetzwerkes bestreiten wird. Die Veranstaltung findet am kommenden Sonntag den 29. September ab 19:30 Uhr im Großen Sendesaal statt. Eröffnet wird die musikalische Tour de Force mit Johann Sebastian Bachs virtuosem, auch als "Pièce d'Orgue" bekanntem Präludium mit der Fuge D-Dur BWV 532. Bachs Signet bleibt auch in den Duostücken präsent: Gegeben werden Ausschnitte aus den Violinsonaten BWV 1016 und 1017, zudem bringen Christoph Willibald Glucks "Reigen seliger Geister" und der Romanze des norwegischen Romantikers Johan Svendsen stimmungsvolle Klänge ins Spiel. Anton Heillers kühne Tanz-Toccata und das berühmteste Orgelwerk von Franz Liszt, dessen Präludium und Fuge den Namen B-A-C-H ergeben, lassen den Abend glanzvoll ausklingen.


Zünftige Blasmusik, von ausgebildeten Orchestermusikern hören Sie gleich morgen im Großen Sendesaal. Denn ab 19:30 Uhr spielen dort, im Rahmen der RSO-Kammermusikreihe "Aus nächster Nähe", die Kaiser Musikanten auf. Und das unter dem Titel "Tanzmusik 2.0 - Ein böhmischer Abend". Für Stimmung sorgen Märsche, Polkas, Walzer und Soloeinlagen. Gegründet wurden die Kaisermusikanten vor rund 1,5 Jahren. Die Idee hinter der Formation ist, aus dem Konzertalltag auszubrechen, und zu den eigenen musikalischen Wurzeln zurückzukehren. Bei den meisten Akteuren der Kaisermusikanten liegen diese in diversen Dorfmusikkapellen.


Schon seit 50 Jahren gibt es den Ö1 Klassiktreffpunkt und das Radiosymphonieorchester. Da drängt es sich geradezu auf, diese beiden Jubiläen gemeinsam zu feiern, und die Ausstrahlung des Klassiktreffpunkts kurzerhand in den Großen Sendesaal zu verlagern. Beim Klassiktreffpunkt mit dem RSO am kommenden Samstag können Sie, wie immer, auch live via Radio dabei sein. Der Beginn ist 10:05 Uhr.

Service

Details zu den Veranstaltungen im ORF RadioKulturhaus

Sendereihe