Elisabeth Harnik

CARMINA ESCOBAR

"Elisabeth Harnik" - Neu in der Edition Ö1

Zeitton-CD "Elisabeth Harnik". Gestaltung: Hannes Heher

Die Steirerin Elisabeth Harnik zählt zweifellos zu den renommiertesten Künstlerinnen der österreichischen Gegenwartsmusik. Als Pianistin mit Improvisationen weltweit zu hören, umfasst ihr Werkkatalog Stücke aller Genres. Ihr Schaffen ist von den Polen Improvisation und Komposition geprägt, die Beschäftigung mit Sprache zentral. Mit einer auf klanglichen Verschiebungen mit kleinen Details beruhenden Technik der Reduzierung, Wiederholung und Variation knüpft sie an Gertrude Steins experimentelle Dichtung an. Sie steht laut eigener Aussage "für ständigen Perspektivenwechsel ebenso wie für Beharren: Klänge, an sich und für sich, werden immer wieder neu aufeinander bezogen und lenken das Ohr auf den Klang selbst". Die neueste Compact Disk der Zeitton-CD-Reihe in der "Edition Ö1", eine Kooperation von ORF und AKM, ist nun dieser Komponistin, die in Graz u.a. bei Beat Furrer ausgebildet wurde, gewidmet.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Elisabeth Harnik
Titel: roaming für Zither und zwei Spieldosen (2016)
Solist/Solistin: Martin Mallaun, Zither
Länge: 08:07 min
Label: ORF CD 3225

Komponist/Komponistin: Elisabeth Harnik
Titel: Solo for Gertrude für Stimme solo (2001/2011) - AUSSCHNITT
1. Orange in, 2. A Portrait, 3. Veal, 4. White Object, 5. Recognition
Solist/Solistin: Gina Mattiello, Stimme
Länge: 09:59 min
Label: ORF CD 3225

Komponist/Komponistin: Elisabeth Harnik
Titel: Noisy Pearl/s für Cembalo (2015)
Solist/Solistin: Sonja Leipold, Cembalo
Länge: 06:23 min
Label: ORF CD 3225

Komponist/Komponistin: Elisabeth Harnik
Titel: tender buttons für Akkordeon solo (2009) - AUSSCHNITT
Solist/Solistin: Krassimir Sterev, Akkordeon
Länge: 11:30 min
Label: ORF CD 3225

Komponist/Komponistin: Elisabeth Harnik
Titel: circle of understanding für Violine solo (2012)
Solist/Solistin: Annelie Gahl, Violine
Länge: 08:22 min
Label: ORF CD 3225

weiteren Inhalt einblenden