Eine oberösterreichische Gemeinde wächst

Kein Dorfsterben. Was macht Munderfing richtig?

Die Innviertler Gemeinde Munderfing mit ihren 3.000 Einwohnern schrumpft nicht, wie viele andere Ortschaften. Sie wächst. Das haben die Munderfinger neben der guten wirtschaftlichen Lage ihren Zukunftsvisionen zu verdanken. Breitbandinternet, Coworking-Space, ein Seminarzentrum - die Einwohner haben Ideen und tun etwas. Auch der 500 Jahre alte Braugasthof steht - nach Jahrzehnten - nicht mehr leer.

Gestaltung: Johanna Steiner


Meisterstück: Die Modistin Karin Bergmayer und ihr Pillbox-Hut in Herzform.

Gestaltung: Bea Sommersguter

Sendereihe