IS-Gefangenschaft, Amazonien-Synode

Pater schildert IS-Gefangenschaft +++ Bischof Kräutler über Amazonien-Synode. - Moderation: Roberto Talotta

1. Pater schildert IS-Gefangenschaft

18 Monate lang war der aus Indien stammende Salesianerpater Tom Uzhunnalil im Jemen in Geiselhaft des sogenannten Islamischen Staates. Über seine Gefangenschaft und Befreiung erzählt der katholische Priester derzeit in Österreich - und zwar auf Einladung der Päpstlichen Missionswerke missio. - Gestaltung: Andreas Mittendorfer


2. Bischof Kräutler über Amazonien-Synode

Einen Fortschritt hin in Richtung Diakonsweihe auch für Frauen: Das erwartet sich Erwin Kräutler, emeritierter katholischer Bischof von Xingu in Brasilien, von der Amazonien-Synode in Rom. Diese Synode beginnt ja am 6. Oktober und ist schon im Vorfeld heftig diskutiert worden. Denn in den Unterlagen für die Beratungen finden sich auch Weihemöglichkeiten für bewährte, verheiratete Frauen und Männer. Für manche Würdenträger der Anfang vom Ende des Zölibats. Doch Erwin Kräutler geht es vor allem um eine Verbesserung der Seelsorge. - Gestaltung: Peter-Paul Hahnl

Service

Missio

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe

Gestaltung