Wien, Salzburg

Die Ö1 Club-Sendung
1. Werk X
2. Literaturhaus Salzburg
3. WestLicht

Die Theater/Performance-Gruppe Gintersdorfer/Klaßen bringt einen Klassiker im Werk X auf die Bühne: Ödön von Horváths "Geschichten aus dem Wiener Wald". Gintersdorfer/Klaßen deuten die Parallelen zur Gegenwart, denn wieder pflegt die österreichische Gesellschaft ein mehrfach postfaktisch gewendetes Selbstbild und geht mit Nestbeschmutzern hart ins Gericht. Und frei nach Thomas Bernhard wird ein Blick ins bräunlich stinkende Innere eines Punschkrapfens geworfen ...
"Geschichten aus dem Wiener Wald" von Gintersdorfer/Klaßen nach Ödön von Horváth, mit Musik von Natalie Ofenböck und der Nino aus Wien. Premiere im Werk X ist am 10. Oktober.


Am kommenden Donnerstag, den 10. Oktober laden Paul Gulda & Alexandra Kreuzeder zu einem Piano-Konzert & Rezitation ins Literaturhaus Salzburg. Angekündigt ist eine Reise in den Weltenraum des Lyrikers und Mystikers Rainer Maria Rilke. Begleitet von Paul Gulda am Klavier liest Alexandra Kreuzeder aus Gedichten Rilkes, die die existenziellen Lebensthemen Sehnsucht, Liebe, Getriebensein und Vergänglichkeit behandeln. Beginn ist um 19 Uhr 30.


Als Ikonen der Zeitgeschichte lassen die Bilder der "World Press Photo Ausstellung" das vergangene Jahr Revue passieren und zeigen auf eindringliche Weise Ereignisse aus den Bereichen Politik, Gesellschaft, Sport und Natur.
Die wichtigste Leistungsschau der internationalen Pressefotografie ist noch bis 20. Oktober im WestLicht, dem Schauplatz für Fotografie, zu sehen.

Service

Werk X
Literaturhaus Salzburg
WestLicht



Kostenfreie Podcasts:
Schon gehört? - XML
Schon gehört? - iTunes

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe