Verhandlungen vor Ort

David Krems: Fast ein Wunder

Ein Asylsuchender aus Afrika, ein arbeitsloser Journalist in einer Lebenskrise, eine alleinerziehende Mutter und der dekadente Herausgeber eines Boulevardblattes. Sie alle gehören zum Personal im neuen Roman "Fast ein Wunder" von David Krems. Heute Abend liest David Krems daraus im Rahmen der Wiener Kriminacht im Café Haller im Dritten Bezirk in Wien. Am 28. Oktober präsentiert er sein Buch in Magdas Hotel. Gestaltung: Hanna Ronzheimer


Ausstellung: Kontaminierte Orte

Sogenannte "kontaminierte Orte" stehen im Zentrum einer Ausstellung im Architekturforum Oberösterreich in Linz. Durch besondere Ereignisse sind sie zu Orten der Gewalt, des Leids, der Kriminalität geworden. Der Architektur- und Kunsthistoriker Georg Wilbertz hat 14 solcher Stätten in ganz Oberösterreich besucht, Recherchen durchgeführt und für die Ausstellung Informationen zusammengetragen. Entlehnt ist deren Titel dem Buch "Kontaminierte Landschaften" des österreichischen Autors und Journalisten Martin Pollack, der zur Ausstellungseröffnung einen Vortrag halten wird. Gestaltung: Jakob Fessler

Service

Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe