Menerva Hammad

BRAUMÜLLER VERLAG

Vom Rand der Gesellschaft in die Mitte der Welt

Was Frau-Sein weltweit bedeutet.
Gast: Menerva Hammad, Journalistin, Autorin.
Moderation: Xaver Forthuber.
Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79

Menerva Hammad ist in Alexandria geboren, in Wien aufgewachsen, wo sie mit ihrer Tochter auch lebt, arbeitet als Journalistin für deutsche und österreichische Medien und bezeichnet sich als "Schreibmaschine", aber auch als "Geschichtenerzählerin".

In ihrem neu erschienenen Buch "Wir treffen uns in der Mitte der Welt" tut sie, was ihr schon seit Beginn ihrer Karriere auf dem Herzen liegt: Die Geschichten der Menschen weiterzugeben, die sie auf ihren Reisen in alle Teile der Welt getroffen hat. Das Buch dokumentiert die Wege von Frauen in Österreich, Ägypten, Indonesien, Kuwait oder den USA. Es erzählt von einer jüdischen Schneiderin in Alexandria, einer jungen Transgender in Texas und ihrer Mutter oder von einer Kosmetikerin, die nach langer Zeit zu ihren Wurzeln nach Ghana zurückkehrt.

Das Motto: Sich über alle kulturellen, ethnischen und generationellen Grenzen hinweg "auf die Gemeinsamkeiten aller Weiblichkeit" zu konzentrieren. Und alle diese Geschichten sind verwoben mit der eigenen Geschichte der Autorin: Menerva Hammad, die in ihrer Kindheit schon gerne fabulierte, bis sie jene starken Frauen kennenlernte, die sie darauf brachten, "dass das Leben die besten Geschichten schreibt". Von da an bereiste sie mit einem Notizbuch, einem kleinen Kind und einem offenen Ohr die ganze Welt.

Mit Xaver Forthuber spricht sie über ihre Erfahrungen und die ihrer Gesprächspartnerinnen. Stellen Sie ihre Fragen oder tragen Sie Ihre Geschichte bei: Rufen Sie in der Sendung an unter 0800 22 69 79 - kostenfrei aus ganz Österreich - oder schreiben Sie ein E-Mail an punkteins(at)orf.at

Service

Buch:
Menerva Hammad: Wir treffen uns in der Mitte der Welt. Von fehlender Akzeptanz in der Gesellschaft und starken Frauen. Wien: Braumüller, 2019.

Hotel Mama - Blog Menerva Hammad

Sendereihe

Playlist

Urheber/Urheberin: Nadja Boulanger
Trois Pièces pour Violoncelle et Piano:
* No. 3, Vite et nerveusement rythmé
Ausführender/Ausführende: Julian Steckel & Paul Rivinius
Länge: 02:35 min
Label: Ariola

Urheber/Urheberin: Trad.
Titel: Rygar
Ausführender/Ausführende: Julian Lage & Chris Eldridge
Länge: 03:17 min
Label: Blue Note

Urheber/Urheberin: Nadja Boulanger
Trois Pièces pour Violoncelle et Piano:
* No. 2, Sans vitesse et à l'aise
Ausführender/Ausführende: Julian Steckel & Paul Rivinius
Länge: 01:48 min
Label: Ariola

Urheber/Urheberin: Nadja Boulanger
Trois Pièces pour Violoncelle et Piano:
* No. 1, Modéré (davon unterlegt 1:11)
Ausführender/Ausführende: Julian Steckel & Paul Rivinius
Länge: 02:45 min
Label: Ariola

weiteren Inhalt einblenden