Kreative Eskapaden

Martin Puntigam: Neues Programm Glückskatze

Das figurbetonte rosa T-Shirt ist sein Markenzeichen in der Wissenschaftskabarett-Sendung "Science Busters". Martin Puntigam steht aber auch mit Soloprogrammen auf der Bühne und das schon seit 30 Jahren. Heute Abend präsentiert er sein neues Programm "Glückskatze" im Wiener Kabarett Niedermair. Lachen ist für Martin Puntigam eine gute Möglichkeit, sich mit einer Sache auseinanderzusetzen, der sozialpolitische Aspekt ist ihm wichtig. Im Kabarett ermöglicht es die lockere Atmosphäre, das Publikum vielleicht auf neue Gedanken zu bringen. So nimmt Puntigam gesellschaftspolitische Veränderungen her, legt sie auf den privaten Bereich um und baut dort seine Figuren auf. Es entstehen Charaktere, die ihm ähnlich, aber "zum Glück nicht er sind", wie Martin Puntigam es ausdrückt. Gestaltung: Lydia Sprinzl



Spontane Begegnungen: Die Music Distillery

Wien gilt als Welthauptstadt der Musik. Hier leben, studieren und musizieren zahlreiche Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt. Sie bewegen sich in unterschiedlichen Genres, die scheinbar wenig miteinander zu tun haben. Eine Opernarie, live dargeboten, mit Steel-Drum Begleitung? Klingt exotisch, ist aber in der Universalsprache Musik durchaus möglich. Ungewöhnliche musikalische Spielarten sind morgen Abend in der Ankerbrotfabrik in Wien Favoriten erleben: Eine Art musikalisches Speed-Dating auf der Bühne. Das Publikum wünscht, 20 Musiker/innen aus aller Welt improvisieren in spontanen Begegnungen. Gestaltung: Sabine Nikolay

Service

Martin Puntigam
The Music Distillery


Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe