Ossis gegen Wessis?

"Die Leute von Salow". Von Jurij Brezan. Es liest Mathias Mamedof. Gestaltung: Friederike Raderer

Jurij Brezan gilt als bedeutendster Schriftsteller der Sorben. 1997 veröffentlicht er einen Roman, in dem sich ein "unbeugsames Dorf" gegen eine Behörde namens BAAAL - Befugte Anstalt für Ab- und Auflösungen - gegen die drohende Chaotisierung wehrt. Gespielte Naivität und sogenannte Bauernschläue zeigen der Präsidentin von BAAAL schon am Ankunftstag, dass die Leute von Salow eben nicht alles mit sich machen lassen.

Mathias Mamedof ist im Kabarett Simpl zu sehen - in "Arche Noah Luxusklasse"

Service

Jurij Brezan, "Die Leute von Salow". Aus dem gleichnamigen Roman. Gustav Kiepenheuer

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht