Leopold Mozarts Original-Violine

APA/HERBERT NEUBAUER

"Mon très cher Père"

mit Gerti Mittermeyer. Leopold Mozart - Vater, Musiker, Manager, Mensch
Leopold Mozart: a) Litaniae Lauretanae Es-Dur; b) Divertimento D-Dur "Die Bauernhochzeit" (Carolyn Sampson, Marianne Beate Kielland, Benjamin Bruns, Douglas Williams, Bachchor Salzburg, Camerata Salzburg, Andrew Manze; Mozarteumorchester Salzburg, Ton Koopman)

Glühender Pädagoge, gestrenger Lehrer, liebender Vater, exzellenter Musiker oder loyaler Diener? Berechnender Ausbeuter oder nicht zu überschätzender Förderer zweier hochbegabter Wunderkinder, die zufällig seine leiblichen Kinder waren, mit denen er durch halb Europa tourte und aus ihrem Talent pures Geld machte?

Zeit seines Lebens blieb Vater Leopold seiner Tochter Nannerl verbunden. Wolfgang Amadeus begegnete seinem Vater stets mit großem Respekt. Ein umfassender Briefwechsel gibt Einblick in das kulturelle Leben wie auch in das Seelenleben der Familie Mozart. Den Vater tituliert er in seinen Briefen fast ausnahmslos mit "Mein geliebter Vater" und er empfiehlt sich als "gehorsamster Sohn".

Darüber hinaus war Leopold Mozart aber auch eine eigenständige Künstlerpersönlichkeit; am 14. November 1719, vor 300 Jahren, wurde Leopold Mozart in Augsburg geboren.

Sendereihe

Playlist

Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Wolfgang Amadeus Mozart/1756 - 1791
Album: DERO GEHORSAMSTER SOHN - BRIEFE V.LEOPOLD U.W.A.MOZART - P.& P.Matic
Titel: Wolfgang an seinen Vater, Salzburg: München, den 8.Jänner 1779
Textanfang: Mon tres cher pere. Ich versichere sie, mein liebster Vater, daß ich mich nun ganz zu Ihnen, aber nicht nach Salzburg freue. Ich schwöre Ihnen bey meiner Ehre, daß ich Salzburg und die Inwohner...nicht leiden kann.
Solist/Solistin: Paul Matic /gesprochen
Ausführender/Ausführende: Paul MATIC/geb.1967 Wien
Länge: 01:04 min
Label: Preiser Records PR 90778

Komponist/Komponistin: Leopold Mozart
Gesamttitel: Salzburger Festspiele 2019 (SFMOZ190805-2_S)
Titel: Litaniae Lauretanae B.M.V. Es-Dur für Soli, Chor und Orchester LMV II: Es1
Anderssprachiger Titel: Lauretanische Litanei
* Kyrie. Andante-Allegro. Soli und Chor
* Sancta Maria. Allegro moderato. Soli und Chor
* Speculum justitiae. Allegro moderato. Soli
* Salus infirmorum. Adagio. Chor
* Regina Angelorum. Allegro. Sopransolo und Chor
* Agnus Dei. Andante. Soli und Chor
Solist/Solistin: Carolyn Sampson /Sopran
Solist/Solistin: Marianne Beate Kielland /Alt
Solist/Solistin: Benjamin Bruns /Tenor
Solist/Solistin: Douglas Williams /Baß
Chor: Bachchor Salzburg
Choreinstudierung: Alois Glaßner
Orchester: Camerata Salzburg
Ausführende: Michaela Aigner /Orgel (Continuo)
Leitung: Andrew Manze
Länge: 26:18 min
Label: Carus

Komponist/Komponistin: Leopold Mozart/1719 - 1787
Bearbeiter/Bearbeiterin: H. Riessberger
Titel: Jagd-Symphonie < Sinfonia da caccia >
* Allegro - 1. Satz (00:04:44)
* Andante, piu tosto un poco allegretto. A gusto d'un eco - 2. Satz (00:02:25)
* Menuet - 3. Satz (00:03:50)
Orchester: Academy of St. Martin in the Fields
Leitung: Iona Brown
Solist/Solistin: John Constable /Cembalo
Solist/Solistin: Hermann Baumann /Horn
Solist/Solistin: Radovan Vlatkovic /Horn
Solist/Solistin: Timothy Brown /Horn
Solist/Solistin: Nicholas Hill /Horn
Länge: 11:00 min
Label: Philips 416 815 - 2

Komponist/Komponistin: Leopold Mozart/1719 - 1787
Gesamttitel: Salzburger Festspiele 2010/MOZART MATINEE Nr.5 (SFMOZ100829-5_S)
Titel: Divertimento D-Dur
Untertitel: Die Bauernhochzeit
* 1. Marcia villanesca (Saal 0.04) (00:01:37)
* 2. Menuett - Trio (Saal 0.06) (00:02:04)
* 3. Andante (Saal 0.08) (00:02:28)
* 4. Menuett - Trio (Saal 0.08) (00:02:56)
* 5. Finale. Molto allegro (00:01:59)
Orchester: Mozarteum Orchester Salzburg
Leitung: Ton Koopman
Ausführende: Bernhard Prammer /Orgel
Ausführende: Paul Beekhuizen /Dudelsack
Ausführende: René Meeuws /Dudelsack
Ausführende: Margit Übellacker /Hackbrett
Länge: 11:30 min
Label: Doblinger

Komponist/Komponistin: Leopold Mozart/1719 - 1787
Gesamttitel: Mozartwoche Salzburg 1979/KAMMERKONZERT MWMOZ790127-7_S
Titel: Aus:Sechs Duos für zwei Violinen
Ausführende: Gidon Kremer /Violine
Ausführende: Tatjana Grindenko /Violine
Länge: 04:03 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Leopold Mozart/1719 - 1787
Komponist/Komponistin: Edmund Angerer /wahrscheinl.Urheberschaft bei Kindersymphonie/1740 - 1794
Gesamttitel: Salzburger Festspiele 2010/MOZART MATINEE Nr.5 (SFMOZ100829-4_S)
Titel: Divertimento G-Dur mit der Kindersymphonie
Kassation
* 1. Marche (Saal 0.04) (00:59)
* 2. Menuetto e Trio (Saal 0.06) (00:01:58)
* 3. Allegro/(= 1.Satz Kindersymphonie) (Saal 0.08) (00:01:59)
* 4. Menuetto e Trio/(= 2.Satz Kindersymphonie) (Saal 0.07) (00:02:27)
* 5. Allegretto (Saal 0.05) (00:02:42)
* 6. Menuetto e Trio/(Saal 0.05) (00:02:02)
* 7. Finale. Presto/(= 3.Satz Kindersymphonie) (00:46)
Orchester: Mozarteum Orchester Salzburg
Leitung: Ton Koopman
Länge: 13:28 min
Label: Doblinger

weiteren Inhalt einblenden