Andreas Vitasek

APA/EXPA/JAKOB GRUBER

Der Kabarettist Andreas Vitásek

Gibt es ein richtiges Leben im Falschen? Andreas Vitásek macht sich Gedanken
Gestaltung: Ursula Burkert

"Austrophobia" heißt Andreas Vitáseks aktuelles Kabarett-Programm, in dem er sich mit vielen begründeten und unbegründeten Ängsten auseinandersetzt, den Heimatbegriff abklopft und das Fremdsein im Vertrauten thematisiert. Außerdem stellt er sich dem Älterwerden und dem Junggewesensein in Wien, der Wahlheimat seines aus Tschechien stammenden Vaters. Aufgewachsen ist Vitáseks im 10. Gemeindebezirk und lernte da und später bei seinem Germanistik- und Theaterwissenschaftsstudium viele Facetten der österreichischen Seele kennen. Ein reicher Fundus für einen genauen Menschenbeobachter und Darsteller. Die Gelegenheit zum Mentalitäts-Vergleich bot sich ihm bei einem längeren Aufenthalt in Paris, wo der Kabarettist in den 1980er Jahren die Theaterschule von Jacques Lecoq besuchte.

Seit 1981 arbeitet er als Kabarettist, Schauspieler und Regisseur. Seine Soloprogramme haben das österreichische Kabarett seit den 1980er Jahren konstant geprägt. Vitásek wurde dafür unter anderem mit dem Salzburger Stier, zwei Mal mit dem "Österreichischen Kabarettpreis" (2007 "My Generation", 2014 "Sekundenschlaf"), 2011 mit dem Schweizer Kabarettpreis Cornichon und 2018 mit dem Ehrenpreis zum Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet. Seine künstlerische Laufbahn umfasst seit jeher auch die Arbeit an den Theaterbühnen, als Schauspieler und Regisseur. Andreas Vitáseks Filmkarriere begann mit Niki Lists Filmen "Malaria" und vor allem "Müllers Büro", der zu einem fulminanten Kinohit wurde. Vitasek war seither als Schauspieler in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen.

Service

Andreas Vitasek: "Austrophobia" Termine:
19.11.2019 Salzburg, Oval
21.11.2019 Braunau, Kulturzentrum Gugg
22.11.2019 Wien, Stadtsaal
https://www.vitasek.at/

weitere Auftrittstermine:
26.11.2019 Wien, Globe Auftritt beim Benefiz "Zum Todlachen"
02. & 03.12.2019 Österreichischer Kabarettgipfel mit Andreas Vitasek, Lukas Resetarits, dem Duo Blözinger, Alex Kristan, Omar Sarsam und den Echten
20:00 | Wiener Stadthalle - Halle F

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Sting
Bearbeiter/Bearbeiterin: Uli Datler /Arrangement
Titel: Moon over Bourbon Street/instr.
Ausführende: Uli Datler Quintet
Ausführender/Ausführende: Uli Datler /Piano, Rhodes
Ausführender/Ausführende: Thomas Faulhammer /Saxophon
Ausführender/Ausführende: Edi Köhldorfer /Gitarre
Ausführender/Ausführende: Martin Heinzle /Bass
Ausführender/Ausführende: Bernd Rommel /Drums
Länge: 03:37 min
Label: A&M Records TF1801

Komponist/Komponistin: M. Reynolds
Titel: Little Boxes
Solist/Solistin: Pete Seeger /Gesang
Länge: 01:52 min
Label: CBS 31 524

Komponist/Komponistin: Enver Izmailov
Titel: White minarets/instr.
Solist/Solistin: Enver Izmailov /El - Gitarre
Solist/Solistin: Geoff Warren /Flöte, Sopransaxophon
Länge: 03:43 min
Label: Tutu CD 888168

Komponist/Komponistin: Billy Bragg
Titel: Eisler on the go
Solist/Solistin: Billy Bragg /Gitarre, Gesang m.Begl.
Länge: 02:57 min
Label: Elektra 7559622042

Komponist/Komponistin: Neil Young
Titel: From Hank to Hendrix
Solist/Solistin: Neil Young /Gesang m.Begl.
Länge: 05:17 min
Label: Reprise 9362450572

Komponist/Komponistin: Krzysztof Dobrek
Titel: Einunduchzig/instr.
Ausführende: Dobrek Bistro
Ausführender/Ausführende: Krzysztof Dobrek /Akkordeon
Ausführender/Ausführende: Aliosha Biz /Violine
Ausführender/Ausführende: Christoph Pfändler /Hackbrett
Ausführender/Ausführende: Thomas Gansch /Trompete
Ausführender/Ausführende: Matthias Loibner /Hurdy Gurdy
Ausführender/Ausführende: Gerald Preinfalk /Sopransaxophon, Klarinette, Bassklarinette
Ausführender/Ausführende: Flip Philipp /Vibraphon, Marimba
Ausführender/Ausführende: Alexander Lackner /Bass
Ausführender/Ausführende: Luis Ribeiro /Percussion
Länge: 08:24 min
Label: Dobrecords DOBRECORDS005

Komponist/Komponistin: Hubert von Goisern
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Hubert von Goisern
Titel: Nit lang her
Solist/Solistin: Hubert von Goisern /Gesang
Länge: 04:36 min
Label: Capriola 88697943382

Komponist/Komponistin: Mischa Krausz
Komponist/Komponistin: Sigi Maron
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Sigi Maron
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Fritz Nußböck
Titel: Sperrstund im Paradies
Solist/Solistin: Sigi Maron /Gesang m.Begl.
Länge: 03:08 min
Label: Ariola 260227

Komponist/Komponistin: Greg Lake
Titel: Lucky man
Ausführende: Emerson, Lake and Palmer /Gesang m.Begl.
Länge: 04:38 min
Label: Ariola 258170

Komponist/Komponistin: Muriel Zoe/geb.1969
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Dea Loher
Titel: Future song
Solist/Solistin: Muriel Zoe /Gitarre, Gesang m.Begl.
Ausführender/Ausführende: Matthias Pogoda /Gitarre, Wurlitzer
Ausführender/Ausführende: Johannes Huth /Bass
Ausführender/Ausführende: Michael Verhovec /Drums, Percussion
Länge: 03:48 min
Label: ACT 97042

Komponist/Komponistin: Willi Resetarits
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Günter Brödl
Titel: wann de musik vuabei is
Ausführende: Kurt Ostbahn
Ausführende: Die Kombo /Gesang m.Begl.
Länge: 05:08 min
Label: Universal/Amadeo 9800201

weiteren Inhalt einblenden