Erkenntnis mit Kultur

Kinder lauschen Kunst

Mit dem Projekt "Hörminute" sollen Konzentration und Sensibilisierung des Gehörsinns von Kindern mittels Musik gefördert werden. Das Projekt von "mica - music austria" und der "Plattform Musivermittlung Österreich" steht Volksschulen in ganz Österreich kostenlos zur Verfügung. Über sogenannte Klangspenden durch Orchester, Plattenlabels, Musiker und Komponistinnen wächst die musikalische Datenbank stetig. Aktuell kann aus über 150 Hörminuten gewählt werden. Das Angebot reicht dabei von Klassik wie einer Symphonie von Joseph Haydn bis hin zu zeitgenössischen Stücken aus dem österreichischen Mu-siknachwuchs. Dazu werden in der Hörminute kurze Geschichten und anregende Fragen zur Reflexion über das Gehörte bereitgestellt. Gestaltung: Julia Sahlender



Preisgekröntes Wissen

Am Montag wird im Wiener Stadtsaal zum vierten Mal der "Heinz Oberhummer Award" für "hervorragende Wissenschaftsvermittlung" verliehen. Ausgezeichnet wird in diesem Jahr das Team von "No Such Thing As A Fish", einem der erfolgreichsten Podcasts weltweit. Ursprünglich waren die Podcaster Journalisten oder Comedians, die für die BBC 2-Show QI (Quite Interesting) Recherchearbeiten erledigten. Weil ihnen dabei aber immer zu viele Fakten, zu viel Kurioses und Wissenswertes übrigblieb, das keinen Platz in der Sendung fand, haben sie ihren wöchentlichen Podcast aus der Taufe gehoben. Damit vermitteln sie nun seit fünf Jahren mit viel Humor und Lust an Wortspielen Wissenschaft auf eine Art und Weise, wie sie auch dem Physiker Heinz Oberhummer vorschwebte, als er 2006 die Science Busters mitbegründete. Gestaltung: Ursula Mürling-Darrer

Service

Hörminute

Heinz Oberhummer Award

Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe