Gewaltschutzpaket, Amazonien

Gewaltschutzpaket neu verhandeln +++ Amazonas-Gebiet: Globales Problem

1. Gewaltschutzpaket neu verhandeln

Neu verhandeln will die Katholische Frauenbewegung Österreichs das Gewaltschutzpaket, das die ÖVP-PFÖ-Regierung angesichts der Frauenmorde, vor allem zu Jahresbeginn, beschlossen hat und das mit 1. Jänner in Kraft treten wird. Keine höheren Strafen wie vorgesehen, sondern mehr Geld für Justiz und Prävention fordert die Katholische Frauenbewegung. - Gestaltung: Andreas Mittendorfer


2. Amazonas-Gebiet: Globales Problem

Die Amazonien-Synode hat zumindest für kurze Zeit den Focus auf die Lunge dieses Planeten gelegt, dem die Zerstörung droht. Noch nie ist so viel brasilianischer Regenwald abgeholzt worden, zeigt die Statistik des brasilianischen Weltrauminstituts. Investitionen in Großprojekte und Korruption sowie die fehlende Landreform bedrohen die Existenz der kleinbäuerlichen Bevölkerung, klagt die "Landpastoralkommission" Brasiliens, eine kirchliche Einrichtung, und sie kritisiert die Vertreibung von Familien und den Kampf um Wasser. - Gestaltung: Maria Harmer

Moderation: Susanne Krischke

Service

Katholische Frauenbewegung Österreichs

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe