Katharina Rogenhofer

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Aufs Klima schauen heißt in die Zukunft schauen

"Engagement für den Klimaschutz ist Engagement für eine lebenswerte Zukunft" - Die Zoologin und Sprecherin des Klima-Volksbegehrens Katharina Rogenhofer. Gestaltung: Doris Glaser

"Unsere Äcker vertrocknen, unsere Gletscher schmelzen, unsere Wälder sterben und wir alle leiden unter der Hitze. Wir müssen jetzt die politischen Rahmenbedingungen ändern, bevor es zu spät ist." Ein Appell der 25-jährigen Zoologin und Biodiversitäts-Managerin Katharina Rogenhofer.

Katharina Rogenhofer absolvierte ihren Master in "Biodiversity, Conservation and Management" an der Universität Oxford und arbeitete danach bei der Klimarahmenkonvention der UN. Im Zuge ihrer Tätigkeit besuchte sie 2018 den Klimagipfel in Katowice, bei dem sie auch die schwedische Klimaschutz-Aktivistin Greta Thunberg kennenlernte. Von ihr inspiriert, initiierte sie gemeinsam mit Freunden die "Fridays for Future"-Demonstrationen in Wien. Mittlerweile ist sie zudem die Koordinatorin und Sprecherin des österreichischen Klimavolksbegehrens.

Im vergangenen Nationalrats-Wahlkampf war der Umweltschutz ein Thema, das sich alle Parteien groß an ihre Fahnen geheftet haben. Aber wie sieht die konkrete Umsetzung nun aus? Was müssen die Staaten tun, um die Klimakatastrophe noch abzuwenden, und was kann und soll jeder Einzelne machen? Was bringt es etwa, wenn immer mehr Menschen auf Flugreisen verzichten? Ist das mehr als ein symbolischer Akt angesichts von riesigen Klimasünden anderswo, zum Beispiel dem Abholzen des brasilianischen Regenwaldes?

Eine mutige Klimapolitik sei jetzt gefordert, sagt Katharina Rogenhofer. Und das Engagement der Zivilgesellschaft. "Uns alle beim Klimavolksbegehren eint die Vision einer lebenswerten Zukunft und das Wissen, dass jetzt ambitionierte Maßnahmen gebraucht werden."

Service

Klimavolksbegehren

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Matthias Bartolomey
Komponist/Komponistin: Klemens Bittmann
Titel: Air B&B
Ausführende: BartolomeyBittmann
Ausführender/Ausführende: Matthias Bartolomey /cello
Ausführender/Ausführende: Klemens Bittmann /violine, mandola, viola
Länge: 01:30 min
Label: Milchrecords BB01

Komponist/Komponistin: Rocko Schamoni
Titel: Der Mond
Ausführende: Familie Lässig
Länge: 02:20 min
Label: Asinella Rec. 9006472034667

Komponist/Komponistin: Mike Rosenberg
Titel: Life's For The Living
Ausführende: Passenger
Länge: 04:32 min
Label: Embassy of Music 505310532024

Komponist/Komponistin: Sebastian Radon
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Sebastian Radon
Titel: Ruck a bissl
Ausführende: Wiener Blond
Länge: 01:56 min
Label: Monkey 9008798219339

Komponist/Komponistin: Rina Kaçinari
Titel: Karussell/instr.
Ausführende: Catch-Pop String-Strong /Instrumental
Ausführender/Ausführende: Jelena Poprzan /Viola
Ausführender/Ausführende: Rina Kaçinari /Violoncello
Länge: 01:25 min
Label: col legno world WWE1CD30006

Komponist/Komponistin: Lollo Pichler
Titel: Seit Ich Ein Kind Hab
Ausführende: Christoph & Lollo
Länge: 03:13 min
Label: Kazuyoshi/Hoanzl

Komponist/Komponistin: Fink
Komponist/Komponistin: Noah
Titel: 5 YEARS TIME
Ausführende: Noah & The Whale
Länge: 02:05 min
Label: Universal 600753142783 LC1846

Komponist/Komponistin: Andreas Frege
Komponist/Komponistin: Birgit Minichmayr
Titel: Auflösen
Ausführende: Die Toten Hosen /Gesang m.Begl.
Länge: 03:19 min
Label: Warner Music 5245075012

Komponist/Komponistin: Sebastian Arman
Komponist/Komponistin: Cesár Sampson
Komponist/Komponistin: Joacim Persson
Komponist/Komponistin: Johan Alkenäs
Komponist/Komponistin: Borislav Milanov
Titel: Nobody but you (Acoustic Version) / Österreich Beitrag (Song Contest 2018, 3.Platz)
Solist/Solistin: César Sampson /Gesang m.Begl.
Länge: 02:40 min
Label: Universal 9706800102746

Komponist/Komponistin: Nico
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Nico
Komponist/Komponistin: Kevbeats
Komponist/Komponistin: Moses Schneider
Komponist/Komponistin: Rajesh Rashman
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Rajesh Rashman
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Maxim
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Tarek
Titel: Hurra die Welt geht unter
Ausführende: K.I.Z. feat. Henning May /Rap, Gesang m.Begl.
Länge: 03:40 min
Label: Universal/Vertigo/Capitol 7326

Komponist/Komponistin: Ernst Molden/geb.1967
Titel: schdrom
Solist/Solistin: Ernst Molden /Gesang, Gitarre m.Begl.
Länge: 03:43 min
Label: monkey/Rough Trade MONCD136

weiteren Inhalt einblenden