Ein Bild auf dem ein Arbeiter einen Stern aus der Europafahne entfernt

APA/AFP/DANIEL LEAL-OLIVAS

Europa - ein verzagter Gigant

Neue Herausforderungen in einer unsicheren Welt.
Gast: Stefan Lehne, Politikwissenschaftler, Carnegie Europe. Moderation: Philipp Blom.
Anrufe kostenlos aus ganz Österreich unter 0800 22 69 79. E-Mails an punkteins(at)orf.at

Vergangene Woche haben die Abgeordneten der EU-Mitgliedsstaaten die neue Europäische Kommission geprüft und gebilligt, am 27. November wird darüber abgestimmt, ob die neue Kommission ins Amt gewählt wird.

Als größter Wirtschaftsraum der Welt vertritt die EU die Interessen einer halben Milliarde Menschen, aber ihre Außenpolitik scheint oft von Entscheidungsschwäche und politischen Kompromissen gelähmt. Die Entscheidungsträger selbst stehen meist im Hintergrund oder sind den Europäerinnen und Europäern so gut wie unbekannt.

In einer Zeit, die immer mehr von internationalen Konflikten und Notsituationen gekennzeichnet ist, ist diese Situation nur schwer haltbar, argumentiert der Politikwissenschaftler Stefan Lehne im Gespräch mit Philipp Blom.

Von Handelsdisputen bis zum Klimanotstand, von Militäreinsätzen bis hin zu internationalem Terrorismus und Finanzströmen - die europäische Gemeinschaft scheint kaum im Stande, rasch und entschieden zu handeln.

Gibt es realistische Möglichkeiten, die EU-Außenpolitik neu zu gestalten, oder ist das nur im Rahmen einer grundlegenden EU-Reform möglich?

Diskutieren Sie mit. Rufen Sie in der Sendung an unter 0800 22 69 79 - kostenlos aus ganz Österreich - oder schreiben Sie ein E-Mail an punkteins(at)orf.at.

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Clément Doucet/1895-1950
Vorlage: Frédéric Chopin/1810-1849
Titel: Chopinata
Ausführender/Ausführende: Alexandre Tharaud
Länge: 03:24 min
Label: Virgin Classics

Komponist/Komponistin: Clément Doucet/1895-1950
Vorlage: Franz Liszt/1811-1886
Titel: Hungaria
Ausführender/Ausführende: Alexandre Tharaud
Länge: 02:39 min
Label: Virgin Classics

Komponist/Komponistin: Clément Doucet/1895-1950
Vorlage: Richard Wagner/1813-1883
Titel: Isoldina
Ausführender/Ausführende: Alexandre Tharaud
Länge: 02:06 min
Label: Virgin Classics

weiteren Inhalt einblenden