Sternsinger

APA/ALOIS LITZLBAUER

Die Sternsinger sind da!

Rudi trifft die "Heiligen Drei Königinnen"

Jedes Jahr zwischen Weihnachten und dem 6. Jänner ziehen in ganz Österreich Kinder durch die Städte und Dörfer. Mit Stern, Krone und Umhang als Könige verkleidet, sammeln sie Spenden für Hilfsprojekte in der ganzen Welt. Rudi will mehr darüber wissen und lädt Helene, Valerie und Nora ins Funkhaus ein, die einmal im Jahr in die Rollen der "Heiligen drei Königinnen" schlüpfen.


Helene: "In vielen Pfarren ist es so, dass man eine Person mit dunkler Farbe anmalt. Wir machen das nicht, weil das im Laufe des Tages zu jucken beginnt. Wir wollen auch die Einteilung eher offen gestalten und gehen daher nicht als Casper, Melchior und Balthasar, sondern als ,Erster', ,Zweiter' und ,Dritter König'."

Valerie: "Es macht nur Spaß, wenn einem die Tür auch aufgemacht und nicht vor der Nase wieder zugeschlagen wird."

Nora: "Manchmal bekommen wir nicht nur Schokolade geschenkt. Wir haben auch schon Zwiebel und Erdäpfel bekommen."

Service

Dreikönigsaktion
Hilfswerk der Katholischen Jungschar


Kostenfreie Podcasts:
Rudi Radiohund - XML
Rudi Radiohund - iTunes

Sendereihe