Die Genussgeiger

ORF/STEFAN MAY

Die "Genussgeiger" im Salzkammergut

Die Probe ist auch die Aufführung
Wenn sich Hobbymusiker spontan als "Genussgeiger" zusammentun

An jedem ersten Donnerstag im Monat treffen sie sich, um miteinander in einem der Wirtshäuser des Salzkammerguts gemeinsam zu musizieren - Hobbymusiker aus der Region, die eine alte Tradition pflegen. Mit Gitarren, Streichinstrumenten und Ziehharmonika - "Genussgeiger" nennen sich die Spontan-Musiker. Mitunter kennen sie einander gar nicht. Über das Internet erfahren sie Zeit und Ort des nächsten Auftritts und welches Stück sicher gespielt wird. Der Rest passiert auf Zuruf, von Gospel bis zum Jodler, von Ennio Morricone bis Hubert von Goisern. Die Freude am gemeinsamen Spiel sticht dabei Professionalität. Die "Genussgeiger" als immaterielles Kulturerbe des Salzkammerguts.

Gestaltung: Stefan May


Wort der Woche: Antonia Löffler


Moment-Echo: Bea Sommersguter

Sendereihe