Andre Heller

APA/DPA/UWE ANSPACH

André Heller zu Gast bei Franz Schuh

Zur Archäologie des Wienerischen - Franz Schuh trifft André Heller. Aufnahme des Gesprächs: Silvia Lahner. Bearbeitung: Robert Weichinger

"Zum Weinen schön, zum Lachen bitter" heißt der neue Erzählband von André Heller, der im Zsolnay-Verlag erschienen ist. Franz Schuh schrieb dafür ein Nachwort. Bei einem gemeinsamen Treffen sprachen sie über Themen, die in Hellers Band zur Sprache kommen: Prägende Figuren in Hellers Leben, seine Lehr- und Wanderjahre im Café Hawelka.

Immer wieder tauchen in Hellers Erinnerungen auch seine Eltern und die Großmutter auf. Sein Hang zur Massenkultur kommt ebenso zur Sprache, wie seine unterschiedlichen Arten der Zerrissenheit.
Heller: "Feinde hab' ich viele. Ich wünsch' ihnen alles Gute!" Schuh: Das ist die größte Gemeinheit!"

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht