Sophie Reyer

ORF/URSULA HUMMEL-BERGER

Neue Radiokompositionen von österreichischen Komponistinnen und Gedichte von Sophie Reyer

Dialog.Kompositionen - 100 Komponistinnen - 100 Porträts
Mit Kompositionen von: Nazanin Aghakhani, Elfi Aichinger, Zeina Azouqah, Melissa Coleman, Johanna Doderer, Zarah lii Fürlinger, Annette Giesriegl, Elisabeth Harnik, Julia Lacherstorfer, Sophie Reyer, Susanna Ridler

Die Ausstellung Musica Femina - Women Made Music präsentierte im Spätsommer 2018 unter anderem 100 Komponistinnen in Bild und kurzen Biographien, die seit Sappho bis in die Gegenwart das Musikschaffen geprägt hatten und haben.
Diese Kurzporträts motivierten die österreichische Dichterin Sophie Reyer zu poetischen Vignetten.

Komponistinnen aller Genres wählten jeweils zwei Vignetten/Gedichte aus und reflektierten sie in ihren neu entstandenen Kompositionen. In Form von Instrumentalsoli und Kammermusik, mit Stimme, elektronisch und analog, manchmal Gedichte von der Dichterin Sophie Reyer integrierend, gelesen von ihr selbst.

Diese Audioporträts nehmen Bezug auf die ausgestellten Kurzporträts der Ausstellung Musica Feminina und sind aus dem Blickwinkel der Gegenwart gestaltet.

100 Komponistinnen - 100 Porträts ist eine eindrucksvolle, fundierte Momentaufnahme des musikalischen Schaffens von Frauen in der Musikgeschichte bis in die Gegenwart hinein.

Im Ö1 Kunstradio sind unter anderem Kompositionen von Elfi Aichinger, Johanna Doderer, Annette Giesriegl, Elisabeth Harnik, Natalie Hausmann, Huang, Laura Mello, Sophie Reyer, Susanna Ridler und Mia Zabelka zu hören.

Diese Radiokompositionen sind in Zusammenarbeit von Bundeskanzleramt Österreich, Gesellschaft zur Förderung Österreichischer Musik und dem Ö1 Kunstradio entstanden.

Service

Musica Feminina

Ö1 Kunstradio

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht