Ornette Coleman

Ornette Coleman - AP/MARTIN MEISSNER

Spielräume Nachtausgabe

Ornette Coleman, einer der Väter des Free Jazz

Zum 90. Geburtstag des Jazzsaxofonisten Ornette Coleman

Der 2015 verstorbene Randolph Denard Ornette Coleman hätte am 9. März seinen 90. Geburtstag gefeiert. Der gebürtige Texaner bringt sich mit 14 Jahren das Saxofonspiel und Notenlesen autodidaktisch bei.

Sein sehr individuelles Spielkonzept hat sicherlich auch damit zu tun, dass Coleman fernab von offensichtlichen Einflüssen und Lehrmeistern seinen Sound finden musste. Im Los Angeles der 1950er Jahre trifft er seinen musikalischen Zwilling, den Trompeter Don Cherry. 1960 nimmt Ornette Coleman mit einem doppelt besetzen Quartett sein bekanntestes und einflussreichstes Album "Free Jazz: A Collective Improvisation " auf. Von da an führt ihn seine musikalische Reise zu Trioaufnahmen, kammermusikalischen Werken, symphonischen Stücken für größere Ensembles bis hin zu von Funkmusik beeinflussten Projekten. Auch bei seinen abstraktesten Ausflügen ist immer Colemans ursprüngliche folkloristisch-bluesige Spielauffassung zu hören.

Die "Spielräume Nachtausgabe" huldigt einem der wichtigsten Musiker der Jazzgeschichte. Ein hochkarätiges Quartett spielt live im Studio 2 des Wiener Funkhauses Stücke von Ornette Coleman und diskutiert mit dem Gastgeber Klaus Wienerroither über Colemans Einfluss und wichtige Aufnahmen: der Altsaxofonist Wolfgang Puschnig, der Ornette Coleman auch persönlich gekannt hat, der Posaunist Phil Yaeger, der Bassist Gregor Aufmesser und der Schlagzeuger Lukas Aichinger, Preisträger des Ö1 Jazzstipendiums 2020.


Gestaltung: Klaus Wienerroither

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Ornette Coleman
Titel: Lonely Woman / live
Ausführender/Ausführende: Wolfgang Puschnig (as)
Phil Yaeger (tb)
Gregor Aufmesser (kb)
Lukas Aichinger (dr)
Länge: 06:10 min

Komponist/Komponistin: Ornette Coleman
Album: SOMETHING ELSE
Titel: Chippie/instr.
Solist/Solistin: Ornette Coleman /Altsaxophon m.Begl.
Solist/Solistin: Don Cherry /Trompete
Solist/Solistin: Walter Norris /Piano
Solist/Solistin: Don Payne /Bass
Solist/Solistin: Billy Higgins /Drums
Länge: 05:40 min
Label: Universal/Concord 7232845

Komponist/Komponistin: Ornette Coleman
Titel: Ramblin / live
Ausführender/Ausführende: Wolfgang Puschnig (as)
Phil Yaeger (tb)
Gregor Aufmesser (kb)
Lukas Aichinger (dr)
Länge: 06:30 min

Komponist/Komponistin: Ornette Coleman
Album: DANCING IN YOUR HEAD
Titel: Midnight sunrise/instr.
Solist/Solistin: Ornette Coleman /Altsaxophon m.Begl.
Ausführender/Ausführende: Robert Palmer /Klarinette
Ausführende: The Master Musicians of Joujouka, Marokko /Klarinette
Länge: 04:36 min
Label: A&M 3969992

Komponist/Komponistin: Ornette Coleman
Titel: Peace Warriors / live
Ausführender/Ausführende: Wolfgang Puschnig (as)
Phil Yaeger (tb)
Gregor Aufmesser (kb)
Lukas Aichinger (dr)
Länge: 04:45 min

Komponist/Komponistin: Ornette Coleman
Album: IN ALL LANGUAGES
Titel: Peace warriors/instr.
Untertitel: THE QUARTET
Ausführende: Ornette Coleman Quartet
Ausführender/Ausführende: Ornette Coleman /Saxophon
Ausführender/Ausführende: Don Cherry /Trompete
Ausführender/Ausführende: Charlie Haden /Bass
Ausführender/Ausführende: Billy Higgins /Drums
Länge: 02:38 min
Label: Harmolodic/Verve 5319152

Komponist/Komponistin: Ornette Coleman
Album: Free Jazz
Titel: First take (Bonus track)
Ausführender/Ausführende: Alto Saxophone [Alto Sax] - Ornette Coleman
Bass - Charlie Haden, Scott La Faro*
Bass Clarinet - Eric Dolphy
Drums - Billy Higgins, Ed Blackwell
Trumpet - Freddie Hubbard
Trumpet [Pocket] - Don Cherry
Länge: 16:28 min
Label: Atlantic

Komponist/Komponistin: Ornette Coleman
Titel: Long Time No See / live
Ausführender/Ausführende: Wolfgang Puschnig (fl)
Phil Yaeger (tb)
Gregor Aufmesser (kb)
Lukas Aichinger (dr)
Länge: 04:30 min

Komponist/Komponistin: Ornette Coleman
Album: Skies of America
Titel: Sunday in America
Ausführender/Ausführende: Alto Saxophone - Ornette Coleman
Bass - Charlie Haden
Conductor - David Measham
Drums - Ed Blackwell
Orchestra - The London Symphony Orchestra
Tenor Saxophone, Oboe - Dewey Redman
Länge: 04:28 min
Label: Columbia

Komponist/Komponistin: Ornette Coleman
Album: FOOTLOOSE
Titel: When will the blues leave/instr.
Solist/Solistin: Paul Bley /Piano m.Begl.
Ausführender/Ausführende: Steve Swallow /Bass
Ausführender/Ausführende: Pete LaRoca /Drums
Länge: 06:10 min
Label: Savoy SV 0140

weiteren Inhalt einblenden