Music im Mausoleum

CLARA WILDBERGER

Elevate 2020. Musik von Hatis Noit und Peter Kutin

Elevate 2020. Musik von Hatis Noit und Peter Kutin

Am 5. März gelangte beim Elevate Festival im Grazer Mausoleum das Stück "Half Chance" für den Max Brand Synthesizer von Dorian Concept und Zanshin zu seiner Uraufführung, es war heute vor einer Woche in Zeit-Ton zu hören. Und noch zwei weitere spannende Konzerte standen an diesem Abend auf dem Programm. Die ursprünglich aus Japan stammende Ausnahmesängerin Hatis Noit beeindruckte mit ihrem ganz eigenen facettenreichen Gesangsstil, in dem die unterschiedlichsten Einflüsse ineinanderfließen. Und Peter Kutin präsentierte "Torso#1", gleichsam kinetische Skulptur wie optoakustisches Instrument, mit der bzw. dem er vergangenes Jahr als erster Österreicher alleine die Goldene Nica in der Kathegorie "Digital Musics and Sound Art" des Prix Ars Electronica gewonnen hat.

Gestaltung: Susanna Niedermayr

Service

Diese Sendung wird in Surround Sound übertragen. Die volle Surround-Qualität erleben Sie, wenn Sie "Radio Ö1 live" auf ORF-SMART (HbbTV-Service) anwählen und über eine mehrkanalfähige Audioanlage anhören.

Elevate

Sendereihe

Gestaltung