Journale

Ö1 Journal um acht

Beiträge

  • Kurz: "Masken auch im urbanen Raum"

    Ab morgen sollen Supermärkte nur mehr mit Mund-Nasen-Schutzmasken betreten werden dürfen. Bis Samstag soll die Maskenpflicht dann landesweit in allen Supermärkten umgesetzt sein. Künftig könnte sie auch ausgeweitet werden, sagt Bundeskanzler Kurz.

  • "Ihre Frage" an die Ö1-Journale

    Schutzmasken bei jedem Supermarkt-Besuch ab morgen - diese Verschärfung der Maßnahmen beschäftigt auch die Ö1-Hörerinnen und Hörer. Birgit Pointner bemüht sich um Antworten auf Ihre Fragen.

  • Gemeinden fordern Auskunft über Infizierte

    Vergangene Woche noch beklagte sich der Gemeindebund, dass die Bürgermeister zu wenig über mit dem Coronavirus Infizierte in ihrer Gemeinde informiert werden. Jetzt funktioniere das zwar besser, aber die Auskunft, wie viele Fälle es sind, reiche nicht aus, man müsse über die Weitergabe personenbezogener Daten, also wer die Erkrankten sind, nachdenken.

  • Hotels müssen schließen

    Die Bundesregierung verbietet jetzt die touristische Nutzung von Hotels und Pensionen. Künftig dürften Hotels in ganz Österreich nur noch bei wenigen begründeten Ausnahmen Gäste aufnehmen, erklärte Gesundheitsminister Rudolf Anschober gestern. Das soll das Reisen innerhalb Österreichs verringern. Die Nachfrage hält sich aber ohnehin in Grenzen.

  • Kritik an Orbans Notstandsgesetz

    Scharfe Kritik gibt es am Notstandsgesetz, dass das ungarische Parlament gestern beschlossen hat. Das Gesetz gibt der Regierung von Premier Viktor Orban für unbegrenzte Zeit das Recht zu regieren.

  • KFZ-Fristen in Zeiten des Coronavirus

    In vielen Regionen Österreichs ist Einkaufen ohne Auto nicht machbar. Deshalb haben auch viele Werkstätten offen, erledigt werden sollen dort aber nur die notwendigsten und wichtigsten Dinge. Auch bei Fristen rund ums Fahrzeug gilt es einiges zu beachten. Was ist derzeit erlaubt und möglich?

Service

Kostenfreie Podcasts:
Journale - XML
Journale - iTunes

Sendereihe