Josef Dollinger, Selfie

ORF/JOSEF DOLLINGER

80 Tage Einsamkeit

Chinas Kampf gegen das Coronavirus.
Gestaltung: Josef Dollinger

Am 3. Jänner hat unser China-Korrespondent Josef Dollinger zum ersten Mal im ORF-Radio über eine mysteriöse Lungenkrankheit in der zentralchinesischen Stadt Wuhan berichtet. Damals konnte er noch nicht wissen, dass sich daraus eine weltumspannende Pandemie mit zigtausenden Todesopfern entwickeln würde. Seither sind drei Monate vergangen, die den Alltag nicht nur in China grundlegend verändert haben.

Das, was wir hier in Österreich und in Europa jetzt durchmachen, das hat China zum überwiegenden Teil bereits hinter sich. Josef Dollinger hat für das Journal-Panorama eine Chronologie der Ereignisse erstellt, angereichert mit Erlebnissen aus dem Corona-Alltag in China. Ein Rückblick auf 80 Tage Einsamkeit.

Sendereihe

Übersicht