Journale

Ö1 Journal um acht

Beiträge

  • US-Präsident Trump will Wirtschaft öffnen

    22 Millionen Menschen haben sich in den USA in den vergangenen vier Wochen arbeitslos gemeldet. US-Präsident Donald Trump will daher die Wirtschaft trotz Corona-Krise möglichst bald wieder hochfahren. Dazu hat er nun einen Stufenplan präsentiert. Die Gouverneure der Bundesstaaten sollen nun doch mitentscheiden, wie schnell das Wiederhochfahren geht.

  • Chinesische Wirtschaft bricht ein

    Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie werden international immer deutlicher, und das gilt auch für China: Die chinesische Wirtschaft ist in den ersten drei Monaten des Jahres um annähernd sieben Prozent geschrumpft. Es ist das erste Mal seit Anfang der 90er Jahre, dass China einen Rückgang der sonst so starken Wirtschaft meldet.

  • Bildungsministerium: Doch Hilfe bei Laptops für alle

    Das Bildungsministerium will die Bundesländer nun doch bei der Beschaffung von Computern und Laptops für bedürftige Schüler unterstützen - nach Kritik aus einigen Bundesländern und den Elternvereinen. Diese haben dem Bund vorgeworfen, die Pflichtschulen zu vernachlässigen, denn die sind Ländersache. Jetzt soll es also Hilfe bei der Organisation geben, zahlen müssen die Länder selbst.

  • Jabloner: „Reparaturbedarf“ bei Corona-Verordnungen

    Nach einiger Kritik und verfassungsrechtlichen Bedenken rund um die Corona-Verordnungen hat am Abend zum zweiten Mal die Expertengruppe getagt. Sie wurde von Gesundheitsminister Anschober ins Leben gerufen. Der ehemalige Justizminister Clemens Jabloner, der Mitglied der Expertengruppe ist, ortet bei den Verordnungen einen „Reparaturbedarf“, so Jabloner im Morgenjournal. Man müsse sich bemühen, Vorschriften klar zu formulieren.

  • Maskenproduktion in Vorarlberg startet

    Schutzmasken sind in Österreich nach wie vor Mangelware. Jetzt sollen sechs Vorarlberger Textilunternehmen mithelfen, diesen Mangel zu beseitigen. Das Rote Kreuz hat bei diesen Unternehmen 400.000 Schutzmasken bestellt. Heute startet die Produktion.

  • Kohlekraftwerk Mellach sperrt zu

    In Österreich wird kein Strom mehr aus Kohle erzeugt. Das letzte Kohlekraftwerk Mellach bei Graz ist mit Ende der Heizsaison vor wenigen Tagen auf Gas umgestellt worden. Der Eigentümer Verbund will hier außerdem ein Innovationszentrum für erneuerbare Energien errichten.

  • Doskozil: Neusiedlersee nur mehr für See-Anrainer

    Der Neusiedlersee ist bis zum 30. April nur einem ausgesuchten Personenkreis zugänglich. Burgenlands Landeshauptmann Hans Peter Doskozil hat am Abend eine entsprechende Verordnung herausgegeben. Nur Seehüttenbesitzer, Berufsfischer, Einsatzkräfte und Anrainer dürfen zum See.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Journale - XML
Journale - iTunes

Sendereihe