Bekenntnisse zur Biologie

Wissenschaft auf der Wiese

Die Biochemikern Reneé Schröder war den größten Teil ihres Lebens eine begeisterte Großstädterin. Vor kurzem tat sie einen radikalen Schritt und zog ins Salzburger Lammertal. Heute lebt Schröder auf dem Leierhof am Dorfrand von Abtenau. Gemeinsam mit ihren zwei Söhnen, den Schwägerinnen und Enkelkindern führt sie dort ein Familienunternehmen, das sich ganz der Kräuter- und Heilpflanzenkunde widmet. Auf dem zweiten Bildungsweg eignete sich Reneé Schröder Wissen über die Landwirtschaft an. Statt Tiere hält sie allerdings Pflanzen. Die Grundlage dafür ist das Konzept der Wilden Wiese. Gestaltung: Hanna Ronzheimer


Trend mit Tradition

Das Fermentieren, also vereinfach gesagt: das haltbar Machen von Nahrungsmitteln durch kontrollierte Gärung, erfreut sich derzeit wachsenden Interesses. Ingrid Palmetshofer zählt im deutschsprachigen Raum zu den Wiederentdeckerinnen dieser traditionellen Technik. In ihrem "Blubbergarten" bietet Palmetshofer Seminare an und hält Vorträge zur wohltuenden Wirkung von Fermentiertem. Nachzulesen übrigens auch in ihrem Buch "Geschmacksrevolution Fermentieren" (Kneipp Verlag). Es kann das ganze Jahr über fermentiert werden. Die derzeitige Situation aufgrund von Corona eignet sich jedoch gleich mehrfach, meint Fermentista Ingrid Palmetshofer. Gestaltung: Zita Bereuter

Service

Der Leierhof
Blubbergarten

Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe