Das Unerhabene oder: Fehlertorleanz

mit Helmut Jasbar. - Pardon - Fehlertoleranz hätte es heißen sollen! Wenn Sie wissen wollen, wie es um ihre Toleranz bestellt ist, können Sie in dieser Sendung einen kleinen Test machen.

Alfred Brendel spricht wunderbar lehrreich über die komischen Merkmale in Joseph Haydns C-Dur-Sonate, Hob. XVI/50, dritter Satz: "Der Ausweg des imaginären Spielers wäre, so zu tun, als sei nichts gewesen. Man rutscht auf einer Bananenschale aus, plötzlich sitzt man da. Gerne hätte ich gewusst, ob das Publikum der Haydn-Zeit manchmal in Lachen ausbrach." Der Fehler als Kunstform in der Klassischen Musik.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Wolfgang Amadeus Mozart
Titel: Konzert für Klavier und Orchester Nr.21 in C-Dur, KV. 467
Titel: 2.Satz - Andante
Ausführende: Friedrich Gulda & Wiener Volksopernorchester
Länge: 06:16 min
Label: DG

Komponist/Komponistin: Gabriel Faure
Titel: Dolly, Op. 56
Titel: II. Mi-a-ou
Ausführende: Boston Symphony Orchestra & Seiji Ozawa
Länge: 02:17 min
Label: Decca

Komponist/Komponistin: Frederic Chopin
Titel: Piano Sónata No. 3 in B Minor, Op. 58
Titel: IV. Finale - Presto, Ma Non Tanto
Ausführende: Murray Perahia
Länge: 05:17 min
Label: Sony Classical

Urheber/Urheberin: JS Bach
Titel: Italian Concerto in F Major, BWV 971
Titel: II. Andante
Ausführende: Swjatoslaw Richter
Länge: 04:46 min
Label: DG

Komponist/Komponistin: Gioachino Rossini
Titel: Dite: Chi È Quella Femmina?
Ausführende: Marylin Horne
Ausführende: Mario Petri
Ausführende: Piero Botazzo
Ausführende: Orchestra Di Torino Della Rai
Ausführende: Carlo Franci
Länge: 05:10 min
Label: MPO

Komponist/Komponistin: Gabriel Fauré
Titel: Piano Quartet No.2 Op.55 In G Minor
Titel: IV. Finale. Allegro Molto
Ausführende: Trio Wanderer & Antoine Tamestit
Länge: 08:07 min
Label: Harmonia Mundi

weiteren Inhalt einblenden