Tipps für Ö1-Clubmitglieder

Die Ö1 Club-Sendung. Aktuelle Veranstaltungen und Angebote der Ö1 Kulturpartner.

Das Mamuz ist wieder geöffnet

Das Urgeschichtemuseum Mamuz an seinen zwei niederösterreichischen Standorten in Mistelbach und Asparn an der Zaya. Beide sind seit 1. Juni wieder geöffnet. In Asparn an der Zaya läuft zur Zeit die Ausstellung "Achtung Baustelle", über bauen und wohnen im Mittelalter. Die Ausstellung blickt den Baumeistern des Mittelalters über die Schulter und zeigt die Lebenswelten in Dörfern, Städten, Burgen und Klöstern im Grenzraum Niederösterreich und Tschechien auf: Die Landwirtschaft und der damalige Speiseplan werden ebenso beleuchtet wie Haushalt und Handel. Parallel dazu wird zur Zeit im archäologischen Freigelände eine frühmittelalterliche Kirche errichtet. Außerdem gibt es in Mistelbach die Sonderausstellung "Maya" zu sehen - zur faszinierenden Kultur dieses indigenen Volkes und liefert damit erstmals seit 25 Jahren eine umfassende Maya-Schau in Österreich. Die Ausstellung wirft einen eingehenden Blick auf den Lebensraum der Maya sowohl im tropischen Tiefland als auch im vulkanischen Hochland Guatemalas. Präsentiert werden 200 Originalexponate aus Guatemala, die spannende Einblicke in die reichhaltige Geschichte der Maya ermöglichen. Zur Zeit im Mamuz in Asparn an der Zaya.
http://www.mamuz.at

Der Hörspiel-Dreiteiler des TAG

"Das Wachzimmer", so heißt ein Hörspiel, das das Ensemble des TAG - des Wiener Theater an der Gumpendorferstraße produziert hat. Nicht auf herkömmlichem Wege in einem Tonstudio, sondern unter den außergewöhnlichen Bedingungen der Corona-Pandemie: Die Schauspieler saßen alleine in ihren Home Offices vor den Computern in Konferenzschaltung. Die einzelnen Tonaufnahmen selbst wurden parallel mit dem eigenen Handy aufgenommen und zusammengefügt. Zum Inhalt: Auf einer Polizeiwachstube spielen sich dramatische Szenen ab. Es geht um einen Mord, einen mysteriösen Koffer, eine Wahrsagerin und gleich mehrere Geständige.
Gernot Plass, der künstlerische Leiter des TAG, hat sich für dieses Hörspiel inspirieren lassen von Akira Kurosawas weltberühmten Film "Rashomon". Eine Geschichte - vier Perspektiven. Ein Vorfall - vier unterschiedliche Wahrnehmungen desselben.
http://www.dastag.at


Rollenbilder 2020 - das Festival Nextcomic

Das Festival "Nextcomic" ist Österreichs einziges und einzigartiges Comicfestival, das seit 20. Mai zu einer Entdeckungsreise durch gezeichnete Welten einlädt. Fans der grafischen Künste können im OÖ Kulturquartier, sowie in den Partner-Institutionen in Linz und Oberösterreich Comics, Graphic Novels, Kinder- und Kunstcomics als auch Artverwandtes wie Graffiti, Illustration und Cartoons entdecken. Das Festivalthema "Rollenbilder 2020" spannt einen Bogen, ausgehend von klassischen Rollenbildern, über gesellschaftliche, kulturelle oder psychologische Vorstellungen und Zuschreibungen bis hin zu utopischen Lebensentwürfen, die Klischees und Normen außer Kraft setzen. Nach der verordneten Schließung sind die Ausstellungen bis Ende Juni zu sehen. Wo und was im Detail finden Sie auf der Webseite des Festivals
http://www.nextcomic.org

Service

Kostenfreie Podcasts:
Schon gehört? - XML
Schon gehört? - iTunes

Mehr zum Ö1 Club in oe1.ORF.at

Sendereihe