Tanz-Performance

SOPHIENSÄLE/EVA WÜRDINGER

Gedanken

Florentina Holzinger. Tänzerin und Choreographin

Die Dressur des weiblichen Körpers - Die international gefeierte österreichische Tänzerin und Choreographin Florentina Holzinger rebelliert mit ihren Stücken gegen das traditionelle Frauenbild im Tanz

Beeinflusst von der radikalen Performance-Kunst der 1960er Jahre und als Fan von Trash und Pop hat sie an der School for New Dance Development in Amsterdam Choreografie studiert und gilt als internationaler Nachwuchsstar in der Tanzszene. Nicht selten warnen die Veranstalter schon im Programmheft, dass die Zuschauerinnen und Zuschauer, aufgrund verstört werden könnten von Holzingers (kunst)blutigen Shows.
Provokant hat die Künstlerin auch das klassische Ballett "Apollon musagète" von Igor Strawinsky in eine seltsame Freakshow mit akrobatischer Ekstase verwandelt. Dafür wurde sie 2018 für den Nestroypreis nominiert.

Ihr neuestes Stück nennt die 34-jährige Extremperformerin schlicht "Tanz". Nackt balanciert da etwa eine muskulöse Frau das Motorrad in der Luft. Die Inspiration für das blutige Hexenkesseltreiben auf der Bühne speist sich aus dem klassischen Ballett Anfang des 19. Jahrhunderts. Der Spitzentanz wurde mit dem romantischen Stück "La Sylphide" in Paris salonfähig und wohl auch Tortur so mancher Ballerina durch ihre Choreographie-Meister. Wie so oft überrascht Holzinger mit Witz, Anarchie und Splatter-Elementen - diesmal als Referenz auf Dario Argentos Horrorfilm-Klassiker "Suspiria". "Tanz" ist der letzte Teil von Holzingers Trilogie über den Körper als Spektakel und dessen Disziplinierung.

Holzinger liebt es zu boxen. Den durchtrainierten weiblichen Körper möchte sie auf der Bühne transparent halten und seine Grenzen mit ihrer Frauentruppe austesten. Politisch und feministisch will sie aber vor allem unterhalten mit ihrer Kunst. Florentina Holzinger kämpft gegen Sexismus in der Tanzszene und auch dafür, dass der Gender Pay Gap in der Kulturszene schleunigst kleiner werden soll.

Gestaltung: Petra Erdmann

Service

Homepage von Florentina Holzinger
Florentina Holzinger imTanzquartier Wien

Sendereihe

Playlist

Komponist/Komponistin: Igor Strawinsky/1882 - 1971
Album: APOLLON MUSAGETE / Ballett in 2 Bildern für Streichorchester / Gesamtaufn. (revid. Fassung von 1947)
* 2. Variation d'Apollon (Apollon et les Muses) - Tempo 66 (00:03:06)
* 2.BILD
Anderssprachiger Titel: Apollo, der Musenführer
Orchester: Berliner Philharmoniker
Leitung: Herbert von Karajan
Länge: 03:07 min
Label: DG < The Originals > 4636402

Komponist/Komponistin: Herman Severin Lovenskiold/1815 - 1870
Vorlage: August Bournonville/1805 - 1879
Titel: LA SYLPHIDE - Musik zu dem Ballett von Bournonville
* 14. Gurn - die Hexe - Sylphide Nr.6 (00:02:36)
2.Akt (00:37:17)
Orchester: Königliches Dänisches Orchester
Solist/Solistin: Kim Sjogren /Violine
Leitung: David Garforth
Länge: 02:36 min
Label: Chandos CHAN 6546

Komponist/Komponistin: Combustible Edison
Gesamttitel: FOUR ROOMS / Original Filmmusik
Titel: Champagne and needles
Untertitel: EPISODE 3 : THE MISBEHAVERS
Ausführende: Combustible Edison /Instrumental
Länge: 02:06 min
Label: Elektra 7559618612

Komponist/Komponistin: Sonny Bono/1935 - 1998
Gesamttitel: KILL BILL VOL.1 / Original Filmmusik
Titel: Bang bang (my baby shot me down)
Solist/Solistin: Nancy Sinatra /Gesang m.Begl.
Länge: 02:40 min
Label: A Band Apart/Maverick/Warner M

Komponist/Komponistin: Pierre Henry
Album: MOJO CLUB PRESENTS: DANCEFLOOR JAZZ VOL.6 - SUMMER IN THE CITY
Titel: Psyche rock/instr. / aus dem Ballett "Messe pour le temps present"
Ausführende: Pierre Henry /Instrumental
Ausführende: Michel Colombier /Instrumental
Länge: 02:49 min
Label: Motor Music 5535772

Komponist/Komponistin: Patrick Pulsinger
Komponist/Komponistin: Erdem Tunakan
Album: DJ KICKS - KRUDER & DORFMEISTER
Titel: Radio burning chrome/instr.
Ausführende: Showroom Recordings /Instrumental
Länge: 02:01 min
Label: Studio K7 K7046CD

Komponist/Komponistin: John Hurley
Komponist/Komponistin: Ronnie Wilkins
Gesamttitel: Pulp Fiction / Original Filmmusik
Titel: Son of a preacher man
Solist/Solistin: Dusty Springfield /Gesang mit Begleitung
Länge: 02:28 min
Label: MCA MCD 11103

Komponist/Komponistin: Louis Hardin/1916 - 1999
Album: SAX PAX FOR A SAX
Titel: Tout suite no.1 in f major (Third movement)/instr.
3 mov
Solist/Solistin: Moondog /Trommel
Ausführende: The London Saxophonic /Instrumental
Länge: 02:52 min
Label: Kopf kd 943333

Komponist/Komponistin: Morangalo
Komponist/Komponistin: Morante
Komponist/Komponistin: Simonetti
Titel: Suspiria
Ausführende: Orchester
Ausführende: Valli McGavin
Länge: 04:27 min
Label: JVC SVCD 1024

weiteren Inhalt einblenden