Franz Schubert

AP PHOTO

Stimmen hören

mit Chris Tina Tengel.
Novitäten aus dem Wien vor 200 Jahren: Franz Schubert und sein Umfeld

Der Opernkomponist Franz Schubert, das wusste zuletzt ein Nikolaus Harnoncourt und pochte darauf, ist immer für Entdeckungen gut. Vielleicht dass ihm für die Bühne kein Gegenstück zur "Müllerin", zur "Winterreise" zugefallen ist - eine "Überhöhung" des zeittypischen Singspieltons dagegen schon. So sind diesmal die 1820 am Wiener Kärntnertortheater, also der Hofoper, uraufgeführten "Zwillingsbrüder" Ausgangspunkt einer kleinen Zeitreise.

Denn auch das maximal rekonstruierbare Schubert-Melodram "Die Zauberharfe" ist "Jahrgang" 1820 und in der Entstehungsgeschichte eine Zeitgenossin der Fragment gebliebenen großen dreiaktigen Oper "Sakontala", deren Partitur Schubert in dem Moment beiseitelegte, als an der Hofoper ein thematisch verwandtes Werk von Louis Spohr gespielt wurde.

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Franz Schubert /1797-1828
Titel: DIE ZWILLINGSBRÜDER, D 647: Terzett Lieschen-Anton-Franz
Solist/Solistin: Aga Mikolaj
Solist/Solistin: Andreas Karasiak
Solist/Solistin: Stephan Genz
Orchester: Das Neue Orchester Köln
Leitung: Christoph Spering
Länge: 03:22 min
Label: Phoenix Edition

Komponist/Komponistin: Franz Schubert /1797-1828
Titel: DIE ZWILLINGSBRÜDER, D 647: Quartett Lieschen-Anton-Franz-Schulze
Solist/Solistin: Aga Mikolaj
Solist/Solistin: Andreas Karasiak
Solist/Solistin: Stephan Genz
Solist/Solistin: Oliver Aigner
Orchester: Das Neue Orchester Köln
Leitung: Christoph Spering
Länge: 01:56 min
Label: Phoenix Edition

Komponist/Komponistin: Joseph Weigl /1766-1846
Titel: DAS PETERMÄNNCHEN: "Wenn Fische sich spiegeln"
Solist/Solistin: Emmy Denk /Gesang
Ausführende: Vindobona Ensemble
Leitung: Eduard Wilimek
Länge: 02:50 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Joseph Weigl /1766-1846
Titel: KAUFTS KÄSTEN SÜASS UND WARM
Solist/Solistin: Hermi Niedt /Gesang
Ausführende: Ensemble Karl Scheiz
Länge: 02:00 min
Label: Manus

Komponist/Komponistin: Franz Schubert /1797-1828
Titel: DIE ZWILLINGSBRÜDER, D 647: Quintett Lieschen-Anton-Franz-Schulze-Magistrat mit Chor
Solist/Solistin: Aga Mikolaj
Solist/Solistin: Andreas Karasiak
Solist/Solistin: Stephan Genz
Solist/Solistin: Oliver Aigner
Solist/Solistin: Heiko Michael Schulz
Chor: Chorus Musicus Köln
Orchester: Das Neue Orchester Köln
Leitung: Christoph Spering
Länge: 01:58 min
Label: Phoenix Edition

Komponist/Komponistin: Franz Schubert /1797-1828
Titel: DIE ZWILLINGSBRÜDER, D 647: Arie des Lieschen
Solist/Solistin: Helen Donath
Orchester: Bayerisches Staatsorchester
Leitung: Wolfgang Sawallisch
Länge: 06:08 min
Label: EMI

Komponist/Komponistin: Franz Schubert /1797-1828
Titel: LAZARUS, D 689: Arie "Wenn ich ihm nachgerungen habe"
Solist/Solistin: Daniel Behle
Orchester: L'Orfeo Barockorchester
Leitung: Michi Gaigg
Länge: 02:53 min
Label: dhm

Komponist/Komponistin: Franz Schubert /1797-1828
Titel: LAZARUS, D 689: Rezitativ und Arie "So schlummert auf Rosen"
Solist/Solistin: Janet Baker
Orchester: English Chamber Orchestra
Leitung: Raymond Leppard
Länge: 11:30 min
Label: DECCA

Komponist/Komponistin: Joseph Weigl /1766-1846
Titel: BAALS STURZ: Arie "Ach, auch Könige sind Menschen"
Solist/Solistin: Donald George /Bass
Solist/Solistin: Lucy Mauro /Hammerflügel
Länge: 01:39 min
Label: Delos

Komponist/Komponistin: Ignaz von Seyfried /1776-1841
Titel: LIBERA ME
Chor: Gesualdo Consort Amsterdam
Ausführende: Ensemble Cristofori
Leitung: Arthur Schoonderwoerd
Länge: 03:47 min
Label: Accent

Komponist/Komponistin: Franz Schubert /1797-1828
Titel: DIE ZAUBERHARFE, D 644: Melodram und Chor aus dem 1.Akt
Solist/Solistin: Christine Ostermayer /Sprecherin
Solist/Solistin: Kurt Schossmann /Sprecher
Solist/Solistin: Roswitha Dierk /Sprecherin
Chor: Chor des Nationaltheaters Szeged
Orchester: Orchester des Nationaltheaters Szeged
Leitung: Tito Gotti
Länge: 13:32 min
Label: Bongiovanni

Komponist/Komponistin: Louis Spohr /1784-1859
Titel: ZEMIRE UND AZOR: Terzett Sander-Azor-Ali mit Chor aus dem 1.Akt
Solist/Solistin: Johannes Schwärsky
Solist/Solistin: Michael Howard
Solist/Solistin: Hans-Jürgen Schöpflin
Chor: Chor des Theaters Nordhausen
Orchester: Max-Bruch-Philharmonie
Leitung: Anton Kolar
Länge: 06:46 min
Label: DS Deutsche Schallplatten

Komponist/Komponistin: Franz Schubert /1797-1828
Bearbeiter/Bearbeiterin: Karl Aage Rasmussen (Rekonstruktion)
Titel: SAKONTALA, D 701: Quintett Amusina-Primawada-Durwasas-Stimmen aus der Erde-Zwei Dämonen aus dem 1.Akt
Solist/Solistin: Stephan Loges /Durwasas
Chor: SolistInnen des Kammerchors Stuttgart
Orchester: Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Leitung: Frieder Bernius
Länge: 09:05 min
Label: carus

weiteren Inhalt einblenden