Ludwig Streicher

HILDESCHUTZ - (CC BY-SA 3.0)

Von Wels in die Welt

mit Eva Teimel
Zum 100. Geburtstag des Kontrabassisten Ludwig Streicher

Nein, geboren wurde er nicht in Wels, sondern im niederösterreichischen Ziersdorf. Doch den Spruch "Von Wels in die Welt" pflegte Ludwig Streicher gerne mit einem Schmunzeln zu sagen, wenn er sich an sein erstes Solokonzert erinnerte, das 1966 ebendort stattfand. Gering wurde das manchmal behäbig wirkende Instrument damals geschätzt als Soloinstrument - dem schuf Ludwig Streicher Abhilfe. Schon bald bereiste er mit dem Kontrabass die ganze Welt, trat in Fernsehshows auf und leistete im Bereich der Recherche und des Repertoires Pionierarbeit.

Und letztlich war Streicher vor allem als Pädagoge wegweisend. An der Wiener Musikhochschule (heute: Universität für Musik und darstellende Kunst Wien) baute er eine international beachtete Kontrabass-Klasse auf und verfasste mit seiner Schule "Mein Musizieren auf dem Kontrabass" ein Lehrwerk, das heute zum Standard im Bereich der professionellen Ausbildung am Kontrabass gehört. Am 26. Juni jährte sich der Geburtstag von Ludwig Streicher zum 100. Mal.

Service

Ludwig Streicher

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Luigi Boccherini/1743 - 1805
Bearbeiter/Bearbeiterin: Gaspar Cassado/1897 - 1966
Album: LUDWIG STREICHER: ENCORES
Titel: Minuetto aus dem Quintett für Violoncello und Streicher / Bearbeitung für Kontrabaß und Klavier
Solist/Solistin: Ludwig Streicher /Kontrabaß
Solist/Solistin: Astrid Spitznagel /Klavier
Länge: 02:38 min
Label: Orfeo C 225911 A

Komponist/Komponistin: Domenico Dragonetti/1763 - 1846
Titel: Andante und Rondo für Kontrabaß und Streicher
* Rondo, vivace in D-Dur (00:05:31)
Solist/Solistin: Ludwig Streicher /Kontrabaß
Orchester: Münchener Kammerorchester
Leitung: Hans Stadlmair
Länge: 05:31 min
Label: Teldec 844057

Komponist/Komponistin: Giovanni Bottesini/1821 - 1889
Urheber/Urheberin: Giovanni BOTTESINI/22.12.1821 Crema < Cremon > - 7.7.1889 Parma
Titel: Konzert für Kontrabaß und Streicher in h-moll
* Finale, allegro - 3.Satz (00:04:24)
Kontrabaßkonzert
Solist/Solistin: Ludwig Streicher /Kontrabaß
Orchester: Münchener Kammerorchester
Leitung: Hans Stadlmair
Ausführender/Ausführende: Ludwig STREICHER /Kontrabaß/gest.11.3.2003 Wien
Länge: 04:25 min
Label: Teldec 844057

Komponist/Komponistin: Ludwig Streicher
Titel: Fiebertraum eines Kontrabassisten (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Ludwig Streicher /Kontrabaß
Solist/Solistin: Astrid Spitznagel /Klavier
Länge: 14:10 min
Label: Orfeo C 225911 A

Komponist/Komponistin: Erich URBANNER/26.3.1936 Innsbruck
* Recitativ. Mäßig schnell - 1.Satz (00:08:15) (Ausschnitt)
Titel: Konzert für Kontrabass und Orchester
Kontrabasskonzert
Solist/Solistin: Ludwig Streicher /Kontrabass
Orchester: Das Innsbrucker Kammerorchester
Leitung: Erich Urbanner
Länge: 01:38 min
Label: ORF Radio Österreich 1 CD 448

Komponist/Komponistin: Pedro Valls/1869 - 1935
Titel: Zapadeado
Solist/Solistin: Ludwig Streicher /Kontrabaß
Solist/Solistin: Astrid Spitznagel /Klavier
Länge: 02:15 min
Label: Orfeo C 225911 A

Komponist/Komponistin: Maurice Ravel/1875 - 1937
Titel: Pavane pour une Infante defunte - für Kontrabaß und Klavier / RS01/S17527_H
Anderssprachiger Titel: Pavane zum Gedächtnis einer verstorbenen Infantin
Solist/Solistin: Ludwig Streicher /Kontrabaß
Solist/Solistin: Reiko Honsho /Klavier
Länge: 02:29 min
Label: CBS Sony 28AC1297

weiteren Inhalt einblenden