Ausschnitt des Buchumschlags, Hans Blumenberg

SUHRKAMP VERLAG

Entlastung vom Absoluten

Zum 100. Geburtstag des Philosophen Hans Blumenberg
Von Nikolaus Halmer

Die Situation des Menschen, der sich angesichts der Unermesslichkeit des Weltalls um eine sinnvolle, erfüllte Existenz bemüht, ist der Ausgangspunkt der Philosophie von Hans Blumenberg. Als sterbliches Mängelwesen fühlt sich der Mensch ohnmächtig im Universum, das Blumenberg als "Absolutes" bezeichnet. Um diese "absolute Wirklichkeit" erträglich zu machen, ist eine Distanzierung - eine Entlastung - notwendig, die im Mythos erfolgt. Der Mythos relativiert das übermächtige Absolute und vermittelt das Gefühl des Vertrauten, Heimatlichen.

In seinem Monumentalwerk "Arbeit am
Mythos" entwarf Blumenberg die Genese der mythischen Weltsicht, die sich nicht in ein logisches Begriffskorsett übertragen und einzwängen lässt. Der Mythos fungiert als Gegenspieler der instrumentellen Vernunft, weil er andere Darstellungen der Wirklichkeit ermöglicht.

Service

PUBLIKATIONEN von Hans Blumenberg

Arbeit am Mythos, Suhrkamp Verlag

Paradigmen zu einer Metapherologie, Suhrkamp Verlag

Schiffbruch mit Zuschauer. Paradigma einer Daseinsmetapher, Bibliothek Suhrkamp, Band 1263

Höhlenausgänge; suhrkamp taschenbuch wissenschaft, Band 1300

Die Legitimität der Neuzeit, suhrkamp taschenbuch wissenschaft, Band 1268

Die Genesis der kopernikanischen Welt, suhrkamp taschenbuch wissenschaft, Band 352

Das Lachen der Thrakerin, suhrkamp taschenbuch wissenschaft, Band 652

Quellen, Ströme, Eisberge, Bibliothek Suhrkamp, Band 1469

Die nackte Wahrheit, suhrkamp taschenbuch wissenschaft, Band 2281

Beschreibung des Menschen, suhrkamp taschenbuch wissenschaft, Band 2091
Schriften zur Technik, suhrkamp taschenbuch wissenschaft, Band 2141

Geistesgeschichte der Technik. Mit einem Radiovortrag auf CD, suhrkamp taschenbuch wissenschaft, Band 2009


SEKUNDÄRLITERATUR

Robert Buch/Daniel Weidner: Blumenberg lesen. Ein Glossar, suhrkamp taschenbuch wissenschaft, Band 2103

Franz Josef Wetz: Hans Blumenberg zur Einführung, Junius Verlag

Hermann Timm/Franz Josef Wetz: Nachdenken über Hans Blumenberg, suhrkamp taschenbuch wissenschaft, Band 1422

Rüdiger Zill: "Der absolute Leser- Hans Blumenberg. Eine intellektuelle Biographie", Suhrkamp Verlag

Sendereihe