Schatten von Menschen und ihren Händen an der Wand.

APA/DPA/MAURRIZIO GAMBARINI

Häusliche Gewalt ist oft ganz nah

"StoP - Stadtteile ohne Partnergewalt" - eine nachbarschaftliche Initiative

Zwanzig Prozent aller Frauen über Fünfzehn erfahren mindestens einmal in ihrem Leben körperliche Gewalt oder sexuellen Missbrauch. Obwohl viele Familien in unserer Gesellschaft davon betroffen sind, wird dieses Themen leider viel zu oft verschwiegen. Aus diesem Grund haben die Autonomen Österreichischen Frauenhäuser die Initiative "StoP - Stadtteile ohne Partnergewalt" ins Leben gerufen. Mit diesem Projekt möchte man die Zivilgesellschaft sensibilisieren und bestärken auf häusliche Gewalt in ihrer Nachbarschaft zu reagieren.

Gestaltung: Laura Angermann


Randnotizen: Horst Widmer

Sendereihe