Hunde, Ratten, Raketenstart

Hunde im Einsatz für den Naturschutz +++ Ratten stürmen Manhattan +++ Chinesische Mars-Rakete gestartet

Hunde im Einsatz für den Naturschutz

Wenn es darum geht, tierische Überreste im freien Feld zu finden, sind Hunde schneller, besser und effizienter als der Mensch. Der Verein Naturschutzhunde aus Salzburg trainiert Hunde nach genau festgelegten Regeln.

Gestaltung: Xaver Forthuber
Mit: Leopold Slotta-Bachmayr, Biologe und Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirates des Vereins Naturschutzhunde


Ratten stürmen Manhattan

Die Corona-Zeit hat das Zusammenleben von Tier und Mensch deutlich verändert. Aus vielen Teilen der Erde sind in den vergangenen Monaten Berichte gekommen, wonach wilde Tiere die Städte erobert haben. Es sind aber nicht nur Tiere aus dem Umland eingewandert, auch Stadttiere sind sichtbarer, auch jetzt noch.

Gestaltung: Antje Passenheim, ARD/WDR


Chinesische Mars-Rakete gestartet

Die chinesische Mars-Rakete ist heute Morgen erfolgreich gestartet. Ein Orbiter, der den roten Planeten umrunden soll, ein Landegerät und ein Gefährt von der Größe eines Golfwagens werden nun in den Weltraum gebracht. Die Landung auf dem Mars soll nächstes Jahr im April oder Mai erfolgen.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht