Ein Bezoar ist eine Filzkugel aus Tierhaaren.

TIROLER LANDESMUSEUM

Die Enträtselung der Filzkugel

Ein Sommer voller Museen in Österreich 1

Tiroler Landesmuseen - Volkskunstmuseum

Karl Berger leitet seit fünf Jahren das Tiroler Volkskunstmuseum und die Hofkirche in Innsbruck. Das Volkskunstmuseum ist - neben dem Ferdinandeum - eines von fünf Häusern der Tiroler Landesmuseen. Es bewahrt volkskundliche, ethnologische, ethnografische, kunstgeschichtliche und kunstgewerbliche Sammlungen bewahrt und präsentiert sie in Ausstellungen mit historischem und aktuellem Bezug.
Fragt man Karl Berger nach dem spannendsten Objekt des Volkskunstmuseums, nennt er aber nicht etwa ein bäuerliches Werkzeug, eine Tiroler Tracht oder einen kunstvoll bemalten Holzschrank, sondern eine kleine braune Filzkugel mit ein paar Zentimetern Durchmesser, "ein kleines, unscheinbares Ding mit einer riesigen Geschichte", meint Berger.

+++

Gestaltung: Sonja Bettel

+++

Tiroler Landesmuseen - Tiroler Volkskunstmuseum
Universitätsstraße 2, 6020 Innsbruck

Objekt: Bezoar aus Tierhaaren

Service

Tiroler Landesmuseen - Volkskunstmuseum

Anhand von jeweils einem besonderen Objekt aus der Sammlung werden in der Radioserie Das Objekt der Begierde ausgewählte Museen auf Ö1 vorgestellt. Die insgesamt fünfzig Beiträge ergeben bis Ende September 2020 ein sommerliches Puzzle der Kultur-, Natur- und Kunstgeschichten Österreichs.

Sendereihe

Gestaltung

  • Sonja Bettel