Alte Lagerhalle

ORF/JOSEPH SCHIMMER

Schwerpunkt Muster: Ausgemustert

Was nicht entspricht. Die nicht immer negative Auswahl des Ausmusterns

Was soll weg? Im Alltag stellt man sich die Frage beim Blick in den Kleiderkasten oder das Bücherregal. Im Handel und der Lebensmittelbranche müssen gewisse Standards eingehalten werden. Was nicht entspricht, wird ausgemustert. Einschneidend kann das bei Auswahlverfahren für Berufe und Ausbildungen sein. Lange hat man sich vorbereitet und schafft es schlussendlich nicht. Dagegen ist die Ausmusterung beim Bundesheer eine feierliche Angelegenheit, die nach Jahren der Ausbildung den Weg zum Offizier bereitet.

Gestaltung: Elisabeth Stecker

Sendereihe