Ein Detektiv der Erdgeschichte?

Auf der Suche nach fossilen Fundstücken
Ilse Huber

Nicht nur am Meer, sondern auch im Gebirge lauern Geschichten längst versunkener Welten. Hier ein Zahn, dort ein Schneckenhaus, versteinerte Knochen in der Schlucht. Was manchmal zufällig am Wegesrand liegt oder Bauern beim Ackern ihrer Felder zutage bringen, weckt Neugier: Ist das Fundstück nun ein Stein, ein Mineral oder gar der Rest eines Lebewesens? Und falls Letzteres - worum handelt es sich? Wann hat das Tier oder die Pflanze gelebt und warum liegen seine Reste gerade an dieser Stelle? Haben natürliche Kräfte wie Flüsse, Meere oder Gebirgsbildungen beim Transport mitgewirkt oder wurde das bereits fossile Fundstück Millionen Jahre später verfrachtet?

Die Ö1 Kinderunireporterin Luna und ihre Kollegen David und Richard begeben sich mit dem Paläontologen Alexander Lukeneder vom Naturhistorischen Museum Wien auf die Suche nach Spuren von Zeugen längst vergangener Zeiten.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Kinderuni - XML
Kinderuni - iTunes

Sendereihe

Gestaltung