Flüchtlingslager Moria, Uiguren

Hilfseinsatz statt Urlaub +++ "Genozid an den Uiguren"

1. Hilfseinsatz statt Urlaub

Es wird auch der Schandfleck Europas genannt: Das Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos. Immer wieder erreichen uns beklemmende Bilder aus dem Lager, das heillos überfüllt ist. 150 Freiwillige der katholischen Gemeinschaft Sant'Egidio wollen nun im August bei der Versorgung und Betreuung der geflüchteten Menschen, die unter katastrophalen Bedingungen leben müssen, helfen. - Gestaltung: Andreas Mittendorfer


2. "Genozid an den Uiguren"

Internationale Religionsvertreter werfen China Genozid an der muslimischen Volksgruppe der Uiguren vor. In einer interreligiösen Erklärung fordern sie ein Ende der wörtlich "ungeheuerlichsten menschlichen Tragödie seit dem Holocaust". Dem Appell haben sich auch jüdische Vertreter angeschlossen. Die gemeinsame Erklärung wurde im britischen Magazin "The Tablet" veröffentlicht.

Service

Gemeinschaft Sant'Egidio
Malteser in Österreich
Preis Augsburger Hohes Friedensfest

Kostenfreie Podcasts:
Religion aktuell - XML
Religion aktuell - iTunes

Sendereihe