Sternschnuppen, Robotaxis

Lichtverschmutzung durch Satelliten +++ Selbstfahrende Autos in Singapur

Lichtverschmutzung durch Satelliten

Haben Sie in diesen Nächten Sternschnuppen gesehen? Jedes Jahr Mitte August kreuzt die Erde die Bahn des Kometen Swift-Tuttle - und dessen Staubspur erzeugt den Sternschnuppen-Schauer "Perseiden". Gut sichtbar bei klarem Himmel und fern der Stadt. Getrübte Sicht auf Himmelsphänomene kann auch eine andere Ursache haben: Satelliten.

Gestaltung: Marcus Schuler, ARD/ BR


Selbstfahrende Autos in Singapur

Der Küsten-Stadtstaat gilt als "Asiens grünste Stadt". Auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit setzt Singapur auf selbstfahrende Fahrzeuge.

Gestaltung: Ruth Hutsteiner
Mit: Niels de Boer, Centre of Excellence for Testing & Research of Autonomous vehicles; Nanyang Technological University, Singapore

Veranstaltung:
Niels de Boer wird am 28.8.2020 bei den von Ö1 mitveranstalteten Technologiegesprächen beim Europäischen Forum Alpbach sprechen. Das Forum Alpbach findet heuer aus Sicherheitsgründen wegen Covid-19 verstärkt online statt - mit Video-Konferenzen und Streamings.


Redaktion: Barbara Daser

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht