Luftqualität, Geschmack

Fast zurück zur "Normalität" +++ Neu entdeckte Zellen schmecken mehr

Luftqualität: Fast zurück zur "Normalität"

Der "Lockdown" hat für bessere Luft in Österreich gesorgt. Mittlerweile hat sich der Verkehr beinahe wieder normalisiert, allerdings ist noch nicht alles beim Alten, wie aktuelle Daten zeigen. Eine langfristige Luftverbesserung ist nicht zu erwarten - Thema auch auf science.ORF.at.

Gestaltung: Ruth Hutsteiner
Mit: Günther Lichtblau, Leiter der Abteilung Klima am Umweltbundesamt


Geschmack: Neu entdeckte Zellen schmecken mehr

Die Geschmacksknospen auf der Zunge sind entscheidend fürs Überleben: Sie verraten, ob ein Nahrungsmittel Nährstoffe enthält oder möglicherweise giftig ist. Bisher kennt man drei verschiedene Arten von Geschmackszellen, die in den Knospen sitzen - mit unterschiedlichen Spezialisierungen. Forschende aus den USA haben nun im Mausmodell einen weiteren Zelltyp entdeckt.

Gestaltung: Marlene Nowotny
Mit: Kathryn Medler, Neurophysiologin, US-Universität Buffalo


Redaktion: Barbara Daser

Service

Kostenfreie Podcasts:
Wissen aktuell - XML
Wissen aktuell - iTunes

Weitere Wissenschaftsthemen finden Sie in science.ORF.at

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht