Franco Fagioli

DG/IGOR STUDIO

Der Countertenor Franco Fagioli bei den Innsbrucker Festwochen der Alten Musik

Il pomo d'oro, Leitung: Zefira Valova; Franco Fagioli, Countertenor.
Arien von Georg Friedrich Händel und Leonardo Vinci (aufgenommen am 12. August im Tiroler Landestheater). Präsentation: Gerhard Hafner

Franco Fagioli gehört zu den gefragtesten Countertenören der Gegenwart. Als Jugendlicher hatte der heute 39-Jährige keine Ahnung, dass es überhaupt Countertenöre gibt.

Franco Fagiolis Weg von Tucumán in der argentinischen Provinz über das Opernstudio im 1.200 Kilometer entfernten Buenos Aires bis nach Europa war gewunden und zuweilen gar wunderlich - nicht nur, weil seine Lehrer eine Sopranistin und ein Bariton gewesen sind. 2003 hat er den renommierten Bertelsmann-Wettbewerb gewonnen, dann in Karlsruhe bei den Händel-Festspielenden Giulio Cesare in Händels gleichnamiger Oper gesungen. Inzwischen ist Franco Fagioli einer der gefragtesten Countertenöre weltweit und der einzige, der beim renommierten Plattenlabel "Deutsche Grammophon" unter Vertrag ist.

Am 12. August gastierte Franco Fagioli bei den heurigen "Innsbrucker Festwochen der Alten Musik". Begleitet vom Originalklangensemble "Il pomo d'oro" führte er im Tiroler Landestheater Arien von Georg Friedrich Händel und Leonardo Vinci zu einem abwechslungsreichen Programm zusammen.

Sendereihe

Gestaltung

  • Gerhard Hafner

Übersicht

Playlist

Komponist/Komponistin: Francesco Durante/1684-1755
Titel: Concerto Nr. 2 in g-Moll für Streicher und Basso continuo
* Affetuoso
* Presto
* Largo affetuoso
* Presto
Orchester: Il Pomo D'Oro
Leitung: Zefira Valova
Länge: 05:56 min
Label: Manuskript/Eigenverlag

Komponist/Komponistin: Leonardo Vinci/1690-1730
Titel: "Quel usignolo che Innamorato" / Arie des Ottone aus der Oper "Gismondo, Re di polonia"
Solist/Solistin: Franco Fagioli /Countertenor
Orchester: Il Pomo D'Oro
Leitung: Zefira Valova
Länge: 05:52 min
Label: Manuskript/Eigenverlag

Komponist/Komponistin: Leonardo Vinci/1690-1730
Titel: "Scherzo dell'onda instabile" / Arie des Giasone aus der Oper "Il Medo"
Solist/Solistin: Franco Fagioli /Countertenor
Ausführende: Il pomo d'oro
Leitung: Zefira Valova
Länge: 03:50 min
Label: Manuskript/Eigenverlag

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel/1685-1759
Titel: Pasacaglia aus der Oper "Aggripina"
Ausführende: Il pomo d'oro
Leitung: Zefira Valova
Länge: 04:40 min
Label: Manuskript/Eigenverlag

Komponist/Komponistin: Leonardo Vinci/1690-1730
Titel: "Gelido in ogni vena" / Arie des Cosroe aus der Oper "Siroe, Re di Persia"
Solist/Solistin: Franco Fagioli /Countertenor
Ausführende: Il pomo d'oro
Leitung: Zefira Valova
Länge: 11:20 min
Label: Manuskript/Eigenverlag

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel/1685-1759
Titel: Concerto grosso in F-Dur op. 6/2
* Andante larghetto
* Allegro
* Largo
* Allegro, ma non troppo
Ausführende: Il pomo d'oro
Leitung: Zefira Valova
Länge: 11:40 min
Label: Manuskript/Eigenverlag

Komponist/Komponistin: Georg Friedrich Händel/1685-1759
Titel: "Sento brillar" / Arie des Mirtillo aus der Oper "Il pastor fido"
Solist/Solistin: Franco Fagioli /Countertenor
Ausführende: Il pomo d'oro
Leitung: Zefira Valova
Länge: 06:15 min
Label: Manuskript/Eigenverlag

Komponist/Komponistin: Leonardo Vinci/1690-1730
Titel: "Vo solcando in mar crudele" Arie des Arbace aus der Oper "Artaserse"
Solist/Solistin: Franco Fagioli /Countertenor
Ausführende: Il pomo d'oro
Leitung: Zefira Valova
Länge: 03:16 min
Label: Manuskript/Eigenverlag

Komponist/Komponistin: Johann Sebastian Bach
Titel: Konzert für Cembalo, Streicher und B.c. Nr.2 in E-Dur BWV 1053
* (Allegro) - 1.Satz
* Siciliano - 2.Satz
* Allegro - 3.Satz
Solist/Solistin: Francesco Corti /Cembalo
Ausführende: Il Pomo d'Oro
Länge: 17:48 min
Label: Pentatone PTC5186837

weiteren Inhalt einblenden