Klavierkonzert und Symphonie von M.F. P. Huber

Weder Traditionalist noch Avantgardist. Neues von Michael F.P. Huber

Michael F.P. Huber studierte von 1992 bis 1998 Komposition bei Ivan Eröd, Kurt Schwertsik, Medienkomposition bei Klaus Peter Sattler sowie Jazztheorie und Arrangement bei Christian Mühlbacher.

Berührungsangst vor verschiedenen Stilrichtungen kennt der 1971 in Innsbruck Geborene nicht: "Überall gibt es Brauchbares und zu Vermeidendes". Musik versteht er als "Kommunikationsmittel - ich will gehört und verstanden werden." Hubers Credo, Neues entstehe nur durch Aussage, lässt sich wieder auf einer CD-Neuerscheinung überprüfen.

Im 1. Satz seines bislang einzigen Klavierkonzerts wollte M.F. P. Huber "den Zuhörer daran teilhaben lassen, wie man sich als Komponist fühlt, wenn man ein so ehrwürdiges Genre neu bedienen will". Geworden sei er als "ein Blick ins Komponistenhirn, das erst geordnet werden will, bevor es nach den vielen Zitaten zu einer eigenen Aussage findet". Es sei Huber auf "Aufsehen erregend neue und kreative Art" gelungen, mit einer Vielzahl berühmter Werke umzugehen, so ein Kritiker 2015 nach der Uraufführung.

Im Jahr darauf gelang Huber mit seiner 4. Symphonie ein "großer Wurf", ein anderer Kritiker sprach von "einer ganz großen Symphonie des 21. Jahrhunderts, die zum Substanziellsten der aktuellen deutschsprachigen Musikszene gehört."

Gestaltung: Peter Kislinger

Sendereihe

Gestaltung

Playlist

Komponist/Komponistin: Michael F.P. Huber / * 1971 (Innsbruck)
Album: MICHAEL F. P. HUBER KLAVIERKONZERT · SYMPHONIE NR. 4 MICHAEL SCHÖCH ? MARIA LADURNER ORCHESTER DER AKADEMIE ST. BLASIUS · KARLHEINZ SIESSL
Titel: Klavierkonzert op. 61 (Michael Schöch gewidmet)
* Hommage - 1. Satz 00:05.43 (gespielt: 00:01:50)
Solist/Solistin: MICHAEL SCHÖCH / Klavier
Orchester: ORCHESTER DER AKADEMIE ST. BLASIUS
Leitung: KARLHEINZ SIESSL
Länge: 01:50 min
Label: CD 13047 ISRC AT-TF420008

Komponist/Komponistin: Michael F.P. Huber / * 1971 (Innsbruck)
Album: MICHAEL F. P. HUBER KLAVIERKONZERT · SYMPHONIE NR. 4 MICHAEL SCHÖCH ? MARIA LADURNER ORCHESTER DER AKADEMIE ST. BLASIUS · KARLHEINZ SIESSL
Titel: Klavierkonzert op. 61 (Michael Schöch gewidmet)
* Nocturne - 2. Satz 00:08:30 (gespielt: 00:04:00)
Solist/Solistin: MICHAEL SCHÖCH / Klavier
Orchester: ORCHESTER DER AKADEMIE ST. BLASIUS
Leitung: KARLHEINZ SIESSL
Länge: 04:00 min
Label: CD 13047 ISRC AT-TF420008

Komponist/Komponistin: Michael F.P. Huber / * 1971 (Innsbruck)
Album: MICHAEL F. P. HUBER KLAVIERKONZERT · SYMPHONIE NR. 4 MICHAEL SCHÖCH ? MARIA LADURNER ORCHESTER DER AKADEMIE ST. BLASIUS · KARLHEINZ SIESSL
Titel: Klavierkonzert op. 61 (Michael Schöch gewidmet)
* Capriccoio - 3. Satz 00:08:03 (gespielt: 00:03:15)
Solist/Solistin: MICHAEL SCHÖCH / Klavier
Orchester: ORCHESTER DER AKADEMIE ST. BLASIUS
Leitung: KARLHEINZ SIESSL
Länge: 03:15 min
Label: CD 13047 ISRC AT-TF420008

Komponist/Komponistin: Michael F.P. Huber / * 1971 (Innsbruck)
Album: MICHAEL F. P. HUBER KLAVIERKONZERT · SYMPHONIE NR. 4 MICHAEL SCHÖCH ? MARIA LADURNER ORCHESTER DER AKADEMIE ST. BLASIUS · KARLHEINZ SIESSL
Titel: Symphonie Nr. 4 op. 64
* Lento lugubre 17:01 (gespielt 00:09:00)
Orchester: ORCHESTER DER AKADEMIE ST. BLASIUS
Leitung: KARLHEINZ SIESSL
Länge: 09:00 min
Label: CD 13047 ISRC AT-TF420008

Komponist/Komponistin: Michael F.P. Huber / * 1971 (Innsbruck)
Album: MICHAEL F. P. HUBER KLAVIERKONZERT · SYMPHONIE NR. 4 MICHAEL SCHÖCH ? MARIA LADURNER ORCHESTER DER AKADEMIE ST. BLASIUS · KARLHEINZ SIESSL
Titel: Symphonie Nr. 4 op. 64
* Giocombra - 2. Satz 00:09:20 (gespielt 00:05:48)
Orchester: ORCHESTER DER AKADEMIE ST. BLASIUS
Leitung: KARLHEINZ SIESSL
Länge: 05:48 min
Label: CD 13047 ISRC AT-TF420008

Komponist/Komponistin: Michael F.P. Huber / * 1971 (Innsbruck)
Album: MICHAEL F. P. HUBER KLAVIERKONZERT · SYMPHONIE NR. 4 MICHAEL SCHÖCH ? MARIA LADURNER ORCHESTER DER AKADEMIE ST. BLASIUS · KARLHEINZ SIESSL
Titel: Symphonie Nr. 4 op. 64
* "Lunaria" con Variazioni - 3. Satz (00:19:36)
Solist/Solistin: Maria Ladurna / Sopran
Orchester: ORCHESTER DER AKADEMIE ST. BLASIUS
Leitung: KARLHEINZ SIESSL
Länge: 19:36 min
Label: CD 13047 ISRC AT-TF420008

weiteren Inhalt einblenden