Weisenrat der Gitarre

John Abercrombie und Jaroslaw Smietana beim Jazzfest Wien 2000

Der Krakauer Jazzgitarrist Jaroslaw "Jarek" Smietana (1951-2013) und der US-amerikanische Kollege John Abercrombie (1944-2017) waren für Konzerterlebnisse der Extraklasse gut. Gemeinsam mit Smietanas Landsmann Adam Czerwiñski am Schlagzeug und dem Wahl-New-Yorker Harvie Swartz am Bass boten sie am 2. Juli 2000 im Rahmen des Jazzfests Wien im Audimax der Technischen Universität meisterhafte, natürlich fließende Musik. Die beiden Gitarristen gaben sich betont partnerschaftlich: Nicht nur die Kompositionen wurden brüderlich geteilt, auch die einzelnen Soli wurden auf leichte, spielerische Art, wie zur Begutachtung und wechselseitigen Ergänzung, vom einen zum anderen gereicht. Das Konzert vermittelte so über weite Strecken den Eindruck, dass zwei Seelenverwandte gemeinsam eine Geschichte erzählten.

Gestaltung: Helmut Jasbar

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht