Renommierter Kulturwissenschafter

Live aus dem RadioCafe in Wien. Gast: Wolfgang Müller-Funk. Präsentation: Helmut Jasbar.

Der erste "Klassik-Treffpunkt" im Oktober ist der Literatur- und Kulturwissenschaft gewidmet: Helmut Jasbar hat den Wissenschafter und Universitätsprofessor Wolfgang Müller-Funk ins RadioCafe eingeladen.
1952 in Bremen geboren, wuchs Wolfgang Müller-Funk in München, Wien und Ulm auf und studierte Germanistik, Geschichte und Philosophie an der Universität München, an der er danach von 1983-1990 Lehrbeauftragter war.

Bis 1998 lehrte Müller-Funk als Universitätsdozent an den Universitäten in Wien und Klagenfurt, ehe er 1999 als Professor für German Cultural Studies an die Universität Birmingham berufen wurde. 2009 kehrte er als Professor für Kulturwissenschaften ans Institut für Europäische und Vergleichende Sprachwissenschaften an die Universität Wien zurück. Seit 2019 arbeitet er am Institut für die Wissenschaften vom Menschen in Wien mit.

Sein Wirken wurde 2013 mit dem Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst ausgezeichnet. Die Forschungsbeiträge von Wolfgang Müller-Funk, die er seit 2001 im Weblogforum "Kakanien Revisited", das dem leichteren Austausch von Wissenschafter/innen aus Mittelost- und Südeuropa dienen sollte, veröffentlicht hat, sind nach wie vor abrufbar.

Freuen Sie sich auf ein interessantes Live-Gespräch zwischen Helmut Jasbar und seinem Gast Wolfgang Müller-Funk, der aufgrund seiner Familie auch Einblicke in andere Wissenschaften und die Bildende Kunst hat.

Sendereihe

Gestaltung

Übersicht