Elke Tschaikner und Christian Scheib

ORF

Zeitrreisen mit dem Pianisten Tzimon Barto (1)

Musikalische Zeitreisen mit Tzimon Barto und historischen Freunden (1)

Wir besuchen Freunde aus dem England zu Händels Zeiten und Haydn ist auch dabei. Musik von Thomas Arne, William Boyce, Pieter Hellendaal und Joseph Haydn und anderen.


Diese le week-end Gedankenreise ist eine Zeitreise. Begleitet vom Pianisten Tzimon Barto und historischen Seelenverwandten begeben wir uns heute und auch während der kommenden 3 Sendungen in zeitlich ferne Welten. Heute: In das England des 18. Jahrhunderts. Präzise auf das erste Stück der Sendung gemünzt: Nach London im Jahr 1758.Politisch gesehen eine Art Konsolidierungsphase, in der Kunst beginnt der Begriff des Klassizismus formbildend zu werden. Ein Jahr später, 1759, wird Georg Friedrich Händel sterben, während in der Malerei Josuah Reynolds schon das "classical Age" feiert und die Architekten sich ihre Vorbilder im klassischen Rom suchen. Ein paar Jahre davor war der niederländische, in Italien ausgebildete Komponist Pieter Hellendahl nach London gekommen. Exakt in der Schnittmenge aus Barock und Klassizismus, aus Empfindsamkeit und Klarheit blühen seine unkonventionellen Concerti grossi.

Bei solch exquisiten kulturgeschichtlichen Reisen trifft es sich gut, dass unser Begleiter, der amerikanische Pianist Tzimon Barto Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und Italienisch spricht, außerdem Altgriechisch, Latein und Hebräisch liest und sich mit Farsi und Mandarin beschäftigt. Und in dieserm le week-end spricht Tzimon Barto auch die Kunstsprache "Haydn". Als zertifizierter le week-end Dolmetscher übersetzt Barto so nuanciert und raffiniert, dass keine Silbe wie die nächste klingt.

Sendereihe

Gestaltung

  • Elke Tschaikner
  • Christian Scheib

Playlist

Komponist/Komponistin: Pieter Hellendaal/1721 - 1799
Titel: Concerto grosso op.3 Nr.4 Es-Dur
* Grave sostenuto/1.Satz (00:03:58)
* Alla breve/2.Satz (00:01:40)
* Affettuoso/3.Satz (00:01:35)
* Presto/4.Satz (00:01:35)
Orchester: The English Concert London /auf Originalinstrumenten
Leitung: Trevor Pinnock
Länge: 08:40 min
Label: Archiv Produktion 2533423 ster

Komponist/Komponistin: Pieter Hellendaal/1721 - 1799
Titel: Concerto grosso op.3 Nr.4 Es-Dur /DS35/960/2/2_S
* Pastorale/5.Satz
Orchester: The English Concert London /auf Originalinstrumenten
Leitung: Trevor Pinnock
Länge: 02:56 min
Label: Archiv Produktion 2533423 ster

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn
Titel: Sonata No. 10 in C major, Hob. XVI: 1
* II. Adagio
Solist/Solistin: Tzimon Barto, piano
Länge: 06:54 min
Label: Ondine ODE 1154-2

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn
Titel: Sonata No. 10 in C major, Hob. XVI: 1
* III. Menuet
Solist/Solistin: Tzimon Barto, piano
Länge: 04:27 min
Label: Ondine ODE 1154-2

Komponist/Komponistin: Thomas Arne/1710 - 1778
Titel: Konzert g-Moll für ein Tasteninstrument und Orchester /DS35/960/1/2_S
* Largo - Allegro con spirito (00:05:39)
* Adagio (00:01:20)
* Vivace (00:04:28)
Solist/Solistin: Trevor Pinnock /Cembalo
Orchester: The English Concert London /auf Originalinstrumenten
Leitung: Trevor Pinnock
Länge: 11:27 min
Label: Archiv Produktion 2533423 ster

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn
Titel: Sonata No. 38 in F major, Hob. XVI: 23
* II. Adagio
Solist/Solistin: Tzimon Barto, piano
Länge: 10:15 min
Label: Ondine ODE 1154-2

Komponist/Komponistin: William Boyce/1711 - 1779
Titel: Symphonie B-Dur für zwei Oboen, Streicher und Continuo /DS35/960/1/3_S
* Allegro (00:02:36)
* Moderato e dolce (00:02:22)
* Allegro (00:01:54)
Orchester: The English Concert London /auf Originalinstrumenten
Leitung: Trevor Pinnock
Länge: 06:52 min
Label: Archiv Produktion 2533423 ster

Komponist/Komponistin: Joseph Haydn
Titel: Sonata No. 10 in C major, Hob. XVI: 1
* I. Allegro
Solist/Solistin: Tzimon Barto, piano
Länge: 03:16 min
Label: Ondine ODE 1154-2

weiteren Inhalt einblenden