Digitale Lernpfade und Mathe-Lernsoftware

Künstliche Intelligenz in der Schule

Kann Künstliche Intelligenz einen Beitrag dazu leisten, Bildung besser zu machen? Wie KI-Systeme in der Schule künftig sinnvoll eingesetzt werden können, um Lehrerinnen und Lehrer zu unterstützen, damit hat sich vergangene Woche ein digitales Fachgespräch des OECD Center Berlin und der Konrad-Adenauer-Stiftung beschäftigt. Über eine Mathematik-Software, die Fehler erkennt und digitale Lernpfade, die Daten über die Schülerinnen und Schüler sammeln und Lehrer unterstützen sollen, berichtet Julia Gindl.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Digital.Leben - XML
Digital.Leben - iTunes

Sendereihe