Geprüfte Perspektiven

Blicke auf Österreich

Als Omar Khir Alanam 2015 kurz vor der großen Flüchtlingswelle nach Österreich kam, hatte der Syrer keine Vorstellung und auch nicht von der Sprache. Er lernte mithilfe von Youtube-Videos Deutsch und hat mittlerweile sein drittes Buch veröffentlicht: "Sisi, Sex und Semmelknödel" (edition a). In den vergangenen fünf Jahren hörte sich Alanam von den Österreichern an, wie Araber sind und wie sie nicht sind. In diesem Buch vertauscht er die Rollen und erzählt den Österreichern, wie er selbst sie erlebt hat und was er über sie und die österreichische Seele herausgefunden hat. Am 10. November stellt Omar Khir Alanam sein Buch "Sisi, Sex und Semmelknödel" bei Thalia auf der Wiener Mariahilfer Straße vor. Gestaltung: Claudia Gschweitl


Blicke auf Brasilien

Seit 2003 lebt der Fotokünstler Martin Ogolter in Rio de Janeiro. Davor verbrachte er 15 Jahre in Manhattan wo er Kunst- und Grafikdesign studierte. In New York entwarf er unter anderem Buchcover für Gabriel Garcia Marquez oder Harry Mulisch. In Rio unterrichtet Martin Ogolter an einer privaten Kunstuniversität Fotografie. Seit dem Corona bedingten Herunterfahren des Landes hat die Uni geschlossen wie auch die meisten Museen. Ende Juli ist der aus Linz stammende Martin Ogolter temporär nach Österreich zurückgekehrt. Noch bis Ende Dezember will er in Wien bleiben. Dann hofft er auf den brasilianischen Sommer und die Möglichkeit einigermaßen geregelt zu arbeiten. Denn die meisten seiner Motive thematisieren die Natur. Gestaltung: Caroline Wolf

Service

Autor Omar Khir Alanam
Fotograf Martin Ogolter

Kostenfreie Podcasts:
Leporello - XML
Leporello - iTunes

Sendereihe