Elektroden-Tattoo misst Körpersignale

1. TU Graz forscht an Trocken-Elektrode für Langzeitmessungen

Beim Messen von Gehirn- oder Herzströmen bekommt man Elektroden mit oft unangenehmen dicken Gelpölstern auf den Körper geklebt. Wissenschaftler der TU Graz arbeiten derzeit an einer Alternative, vor allem für Langzeitmessungen. Ein österreichisch-italienisches Forscherteam hat ein hauchdünnes Trocken-Elektroden-System entwickelt, das wie ein Kinder-Tattoo auf die Haut geklebt werden kann. Hergestellt werden die Elektroden in einer Art Tintenstrahldrucker, berichtet Sylvia Andrews aus dem Labor für Festkörperphysik der TU Graz.


2. Google zerschlagen
US-Wettbewerbsklage gegen Suchmaschinen-Riesen

.
Eine seltene Einigkeit zwischen US-Demokraten und Republikanern herrscht aktuell im Fall Google. Während der Präsidentschaftswahlkampf in den USA in den Endspurt geht, wollen das US-Justizministerium und elf Bundesstaaten den Suchmaschinenriesen Google jetzt klagen. Der Vorwurf: Google missbrauche seine Marktmacht und hätte bei Suchergebnissen und im Werbegeschäft Konkurrenten benachteiligt. Google dominiert bei der Internetsuche in den USA und in Europa mit Marktanteilen zwischen 80 und 90 Prozent.

Service

Kostenfreie Podcasts:
Digital.Leben - XML
Digital.Leben - iTunes

Sendereihe